Milchdrüsen verstopft

Hallo,
unser Sohn ist jetzt 2 Monate und das Stillen klappt ganz gut. Jetzt hat sich eine Milchdrüse be mir verstopft und meine Brust tut höllisch weh!
Wer von Euch hatte so was auch schon und kann mir ein paar Tips geben???
#danke lg nicole

1

Hallo,

ich hatte das ein paar Tage nach der Geburt, kurz nach Milcheinschuss. Erst gut wärmen, unter der Dusche oder mit Kirschkernkissen. Das ist wichtig!!! Dann hat meine Hebamme das ausmassiert. Ein paar Tage später hat ich das an der anderen Brust und konnte es selber ausmassieren. Nimm etwas ÖL, eventl auch angewärmt und massier die Stelle von aussen nach innen (zur Brustwarze hin). Plötzlich fing es an zu sprudeln... Oder hast du schon versucht, dein Kind so anzulegen, dass die Stelle gut entleert wird? Also mit Unterkiefer in Richtung der Verhärtung? Vielleicht reicht das ja?

Alles Gute,

Mama78 und #schrei Jonas

2

Danke für die Tipps. Werd das gleich mal probieren...