Juchu! Wechsel von Aptamil Comfort auf Alete PRe wieder zurück *Silopo

Hallo,

ich hatte vor zwei Wochen hier ein Problem gepostet. Wir haben die Nahrung von Aptamil Comfort auf die Alete Pre umgestellt. EIgentlich sollte es die 1er werden, aber er hatte mit der Pre jetzt nur Verstopfung, daß ich die 1er gar nicht erst gegeben habe. Das Kind war quengelig, hat nicht gut geschlafen, kam natürlich auch öfter....

Jetzt haben wir wieder zurückgewechselt: Das war das Beste, was ich die letzte Zeit für ihn getan hab: Er ist gut drauf, hat toll geschlafen, hat ganz weichen Stuhlgang...

Und ich konnte auch endlich mal wieder etwas länger schlafen! #huepf

LG
Bianka

1

Hi!

Die Pre macht wohl auch nach Aptamil Comfort keinen Sinn, denn da ist auch schon Stärke drin und somit entspricht sie einer 1er Nahrung!
BIn mal gespannt, wie unser Sohn auf den Wechsel reagiert, denn wenn die Koliken (hoffentlich bald) vorbei sind, dann möchte ich von Aptamil Comfort auf Beba 1er wechseln...

LG Christiane

2

Naja, mir ging es nicht so sehr ums satt werden. Diese Mischerei bei 60 Grad hat so lange gedauert, es ist teuer und DAvid war aus seiner SChreiphase raus.

Aber obwohl keine Stärke in der Pre war, hatte er übelste Verstopfung davon.

Würde mich interessieren, wie Dein Kind dann auf BeBa 1 reagiert.

Gruß
Bianka

3

Hi!

Ich mische das nicht bei 60° #schein

Ich kann ja dann mal berichten, wie der Wechsel war. Aber erstmal müssen die Koliken verschwinden!!

LG Christiane mit Leonard (11 Wo.)

weitere Kommentare laden