Muttermilch aufwärmen - Frage

Hallo,

könnt ihr mir bitte kurz Bescheid geben, ob es ok ist, wenn ich Muttermilch abgepumpt habe, diese dann in den Kühlschrank stellte, dass ich diese warm mache, sobald ich sie füttere?
Wie läuft das? Aus dem Kühlschrank nehmen und im Kostwärmer warm machen und füttern? Oder muss ich sie nur draußen stehen lassen und etwas wärmer werden lassen und füttern?
Frage, nicht, dass ich was falsch mache oder die Nährstoffe kaputt sind..
darf man die Milch auch draußen abgepumpt 2 Std stehen lassen und unaufgewärmt geben bei Zimmertemperatur, wenn sie gar nicht im Kühlschrank stand? Oder darf ich die draußen gar nicht stehen lassen?
Danke Euch.

LG Sunflower und klein Mika

1

Hallo,

du darfst die Milch bei höchstens 22 Grand Raumtemperatur sechs Stunden draußen stehen lassen. (was bei den Temperaturen wahrscheinlich nicht möglich ist).

Im Kühlschrank kannst du die Milch 24 Stunden lagern. Am Besten solltest du die Milch bei 37 Grad füttern. Mach dir aber keinen Stress die Tempi zu messen. Wenn die Milch lauwarm ist, ist das ok. Entweder nimmst du einen Kosterwärmr oder warmes Wasser zum erwärmen.

Liebe Grüße

Annika

2

Also Milch abpumpen und in den Kühlschrank stellen. Nicht in die Tür stellen, das ist der wärmste Teil im Kühlschrank.

Und dann im Flaschenwärmer erhitzen.

lg Maren

3

hallo,

danke dir! und wenn sie im wärmer war, darf ich sie geben, bis sie auch zimmertemp. hat, falls der kleine langsam trinkt? oder muss die warm sein?!
nur nochm. wärmen darf man ned, das weiss ich.
aber bis die milch abgepumpt ist, dauert ja je nachdem etwas....eine std oder so hatte ich vorher die milch draußen stehen, da passiert aber nichts oder?
schönes we.

lg

4

Hallo..
Muttermilch sollte man auf keinen Fall draussen stehen lassen ...sie muss sofort in den Kühlschrank...
hab 4 Monate vollgestillt durch abpumpen und auch in
der Uniklinik wurde gesagt niemals draussen stehen lassen...
dann eifnach im Babykostwärmer erhitzen..


gruss Jeanie