Abstilltablette im KH genommen und jetzt Brustentzündung???

Hallo zusammen
ich habe am letzten Mo. unsere Tochter zur Welt gebracht. Da ich mich entschieden habe nicht zu stillen bekam ich dann die Abstilltablette.
Jetzt nach 1 Woche habe ich plötzlich eine harte Brust viele Knoten uns sie tun richtig weh. Hilfe dazu kommen noch heftige Kopfschmerzen.
Habt ihr Tips für mich was ich machen kann??
LG
Sunny

1

Erstmal Herzlichhen Glückwunsch!!!
Ruf am besten mal im Kreissaal an, die können dir weiterhelfen! Oder deinen Frauenarzt
LG Jenny

2

Hallo,

auch von mir erstmal: Herzlichen Glückwunsch!

Wie, DIE Abstilltablette bekommen?

Ich musste auch abstillen und habe 14 Tage, jeweils 2 Tabletten genommen. Für mich hört sich Deine Schilderung verdammt nach Milchstau an. Am besten rufst Du mal Deine Hebi an oder gehst zum FA. Nicht, daß sich daraus noch eine Brustentzündung entwickelt (hatte ich auch alles :-[) Das ist dann nämlich eine richtig fiese Sache.

LGe und gute Besserung

Isa + Lilly-Sophie (09.10.2009)

3

Also ich mußte 14 Tage lang Tabletten zum Abstillen nehmen!!
Würd ganz fix zum FA gehen,hört sich nach Milchstau an

o.

4

Du hast doch eine Nachsorgehebamme oder? Ruf sie an, vielleicht kann sie dir beim Ausstreichen helfen. Wenn du fiebrig bist, geh sofort zum Arzt.
Hört sich tatsächlich nach Milchstau an.

Wünsche dir alles Gute! Du solltest jetzt schnell handeln, es tut saumässig weh...

5

Hallo Sunny,
habe auch vor zwei Wochen entbunden.
Mußte aber 2 Tabletten nehmen innerhalb von 24 std. , habe auch die Knötchen bekommen. Habe die Milch dann ausgestrichen, nach ca. 1,5 Wochen hat sich das dann normaliesiert und die Knoten sind auch alle weg.
Kühlen ist eine gute sache,, habe ich auch gemacht, damit sich nicht noch mehr milch bildet.

Halt die Ohren steif, das wird schon!
LG
#hasi