Keine Muttermilch mehr, verweigert Flasche

Guten Abend,

hab ein ganz großes Problem mit meiner Maus (bald 4 Mon.). Ich kann (und will) bald nicht mehr stillen, meine Milch wird immer weniger, trotz häufigem anlegen usw., aber sie nimmt die Flasche nicht. Hab nochmal eine andere Sorte Pre-Milch gekauft, aber die mag sie auch nicht. Was soll ich denn jetzt machen? Kann mein Kind ja nicht verhungern lassen #schmoll

1

hallo, kann es sein dass es vielleicht an den saugern liegt??
lg

2

Wir haben schon so einige versucht. Die von Mam, Avent, Nuk First Choice sowie die ganz normalen. Will sie alle nicht, will ja auch kein Schnuller. Sie will nix außer Mama's Brust.

3

musst du noch die pre nehmen? oder kanns auch schon die 1er sein?
-mein kleiner is zwar schon 8 monate bzw war 7 wie er flasche dazubekommen hat, weil ihm meine milch nimma gereicht hat...
aber mir hat die ärztin gesagt "was ihm halt schmeckt" - ich habs mir quasi selber aussuchen können...
sonst gibts schon auch eine Milch, die man selber machen kann...
meld dich, wenn ich dir da nachschaun soll, ich hab da ein Buch von Ilse Gutjahr.

LG

4

Danke, aber ich glaube selber machen kommt nicht in Frage, wir benötigen HA Nahrung. Ich denke, Pre reicht noch völlig aus, sie wird ja erst 4 Monate alt. Aber ich kann doch jetzt nicht das ganze Drogeriesortiment aufkaufen in der Hoffnung, dass sie irgendwas davon nimmt.. Sie hat Beba ja schonmal getrunken, jetzt will sie's nicht mehr.

5

Hallo,

hatte das selbe Problem, das mein kleiner keinen Schnuller und keine Flasche wollte. Habe ebenfalls alle verschiedenen Sauger ausprobiert, hat auch nichts geholfen. Bis ich dann bei wem gelesen habe, das man es mit einem größeren Sauger probieren soll. Ich hatte immer die kleinsten (1er) habe dann auf die 2er (ab 6Monate ) umgestellt und es hat dann geklappt. Nach 2-3 Flaschen wollte er wieder zu verweigern anfangen aber da bin ich hart geblieben und so habens wir dann geschafft. Also bei uns lags nicht an der Milchnahrung.

Lg gremlin + 3 Kids

6

Hallo,

woran erkenst Du, dass Deine Milch weniger wird und Dein Kind "verhungert"?


Am Geschmack der normalen Pre-Milch wird die Flaschenverweigerung nicht liegen. Unsere Jungs haben die Flaschen auch verweigert - manchmal handeln Säuglinge instinktiv richtig.

Du schreibst Euer Kind müsste HA-Milch bekommen - also liegen wahrscheinlich Allergien vor. HA-Milch schmeckt erschreckend bitter (schon probiert????).

Vielleicht kannst Du Dich doch noch überwinden 2 weitere Monate zu stillen und dan mit Beikost beginnen.

LG, Andrea

7

Nimmt dein Baby denn unnormal ab, dass du dir so sicher bist dass du zu wenig milch hast? Im normalfall regelt das Baby ja die Milchproduktion wenn du nach Bedarf stillst-also immer dann anlegst wenn es gestillt werden möchte. Mal hat man dann mehr milch und dann eben mal weniger. je nachdem wie es das baby benörigt und saugt.

hier gibts auch stillberaterinnen die du kostenlos befragen kannst.
www.lalelcheliga.de