Schwimmbad und Stillen?? Und Milchstau??

Hallo,,
habe mal zwei fragen. Die erste ist, wenn man stillt, kann ,man dann schwimmen gehen wegen der Infektionsgefahr???

Und die zweite, ich habe schmerzen in der linken brust. Hauptsächlich an einer Stelle sie ist empfindlich wenn ich dran komm. Kann das ein Milchstau sein? Und was macht man dagegen?


LG Micele

1

Natürlich kannst du schwimmen gehen. Bei Chlorwasser würd ich die Brust vor dem Stillen kurz mit klar Wasser abspülen.

Ja, das kann ein Milchstau sein. Dagegen helfe Retterspitzumschläge und wechselnde Stillpositionen.

Retterspitz bekommst du in der Apotheke.

lg

2

Hallo,

ins Schwimmbad kannst du natürlich auch stillend gehen - wenn es für dich angenehm ist.

Die harte Stelle könnte ein Milchstau sein. Das solltest du "behandeln" bevor es eine Brustentzündung wird. Vor dem Stillen am besten wärmen (z. B. mit Kirschkernkissen), dann kann die Milch besser fließen. Dann stillen und dann kühlen (Quark oder Kühlakku in Handtuch eingewickelt). Massagen helfen auch (tun aber ziemlich dolle weh).

VG und gute Besserung bzw. viel Spaß im Schwimmbad.
Lexa