Dunkelgrüner Stuhl & Blähungen bis hin zur Verstopfung-Nahrung wechsel

Hallo,
hatte vorher schonmal gepostet wegen Verstopfung...die haben wir jetzt dank Wattestäbchenstimulation anal gelöst bekommen(das Kümmelzäpfchen gestern hatte leider nicht gegen die Verstopfung geholfen-wohl aber gegen die Blähungen).Der Stuhl allerdings war heute hammergrün und roch auch etwas übel,war auch leicht fest(klar,der steckte da ja auch über 2 Tage lang fest).Unsere Maus hat auch echt viel mit Blähungen zu tun,sollte ich da mal die Milch wechseln?Haben aktuell Nestle Alete HA1..die mussten wir nehmen,da man im KH damit angefangen hat...ist so ein früher Wechsel ratsam?Sie ist erst knappe 6 Wochen alt,und woher weiß ich,ob die Blähungen dann nicht noch schlimmer werden??danke für eure Hilfe...

1

hi

also wir haben als wir aus dem kh kamen,gleich auf alete pre gewechselt,im kh gabs aptamil,die schwestern udn hebammen dirt sagten,das ich ruhig gleich welchseln kann hauptsache es ist auch pre (vorn pre zu pre eben,wir haben bei unsrem 2ten mit alete super erfahurngen gemacht und ich wollte eben dann auch wieder alete nehmen)
als nick knapp 2 wochen alt war,fing es auch an das sein stuhl giftgrün wurde und er hatte auch 2 tage verstopfung,mein mann nahm auch nen wattestäbchen. danach ging es wieder aber er blieb immernoch grün und bauchweh...vorallem weil er dann alle 1-1,5 std kam udn danach viel wieder spuckte. sind dann auf die 1er,was die zwischenstände verbesserte und auch das spucken,stuhl blieb grün...sind dann als er etwas über 4 wochen alt war auf bebivita 1 gewechselt und seitdem keine probleme mehr,er kann super kackern und es ist wieder senfgelb,bauchweh ist auch weg #huepf
ich würde an deiner stelle nen wechsel machen,aber wohin,musst du entscheiden,jedes kind ist anders.sieht man ja mei meinen mit der alete....

lg carolin

2

Hallo,

genau das selbe hatten wir auch. Wir haben Milasan (auch Nestle) gefüttert und irgendwann bekam Mika dunkelgrünen Stuhl, der auch noch super lecker roch #aerger. Haben jetzt auf Bebivita umgestellt und siehe da es dauerte keine 2 Tage und er hatte wieder normalen Stuhlgang :-)


LG