Welche Zutaten sind nicht gut?

Hallo zusammen,
kennt ihr euch aus, welche Gläschen oder Zusätze in Gläschen man meiden sollte?
Ich weiß um so weniger drauf steht umso besser.
Habe mit Alnatura angefangen aber da ist auch jedes mal Naturreismehl drin. Die günstigen Marken reichen doch auch aus. Aber Bebivita hat immer Eisendiphosphat und Zwiebeln drin. Ich finde es schmeckt auch wesentlich würziger. Hipp hat kam zusätzlich was drin
Welche Marken nehmt ihr? Ich kaufe mich zur Zeit durch das Sortiment und habe jetzt mal nachgedacht ob das auch so richtig ist.
Liebe Grüße
Rinchen

1

Hi,

das was drauf steht und das was drin ist, sind sowieso zweierlei Dinge. Auf jedem Gläschen steht drauf keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe etc. *lt. Gesetz! Das heisst eigentlich nur das überall etwas zugesetzt wird, was nichts drin verloren hat.

Naturreismehl ist in den Gläsern von Alnatura nur drin um die Konsistenz zu verbessern. Wenn du Gläser fütterst würde ich darauf achten wie die Gläser schmecken. Ich habe die Erfahrung gemacht das Alnatura den natürlichsten Geschmack hat, während Hipp, Alete und Bebevita oft sehr komisch schmecken.

Ich habe allerdings zu 99% selbst gekocht und Gläser nur im äussersten Notfall verwendet.

LG

Judith

2

Ich hab auch alle Marken durchprobiert (inkl. Drogerieneigenmarken), bin aber trotzdem zurück zu Hipp. Die Konsistenz, Geschmack und Sortiment sind am besten. Obst dagegen geben wir in natura, nicht aus Glas. Ab und zu gibt es auch mal Rohkost.
Ich hasse kochen! Dazu ist es nicht viel preiswerter, fürs Baby selber zu kochen, da all Bio-Öko-Gemüse auch einiges kostet, dazu noch Strom, da die Dinger ja gut durchgekocht, püriert und eingefrohren sein müssen.