Wie peinlich!

    • (1) 02.01.11 - 08:52

      Hallo und ein gutes neues Jahr!

      Wir haben Silvester gefeiert und ein paar Freunde haben bei uns geschlafen. Morgens im Pyjama am Frühstückstisch erzähle ich mir was mit dem Mann meiner besten Freundin und auf einmal schießt mir die Milch ein wie Bolle. Mein Oberteil war ratz fatz beidseitig klitschnass. #hicks
      Ich bin schnell aufgesprungen und hab mich umgezogen. Dachte eigentlich, nach fast 8 Monaten stillen passiert das nicht mehr so unkontrolliert... Kennt Ihr das? War mir echt unangenehm.

      LG

          • mhh. chef hält rede - gähn, wie langweilig - ich bin mit meinen gedanken beim kind - plötzlich ziehen in den brüsten - ich denk: sch... - verschränke die arme um die brust abzudrücken - guck runter - und alles nass und natürlich noch so ne tolle farbe an, wo man jedes tröpfchen sieht. klasse. ich werd also knallrot,muß total lachen, alle sehen mich an. ich steh auf, entschuldige mich: "ich hab da ein kleines problem" - und verlass schnell den raum. haben natürlich alle gesehen, aber meine kollegen wußten ja auch alle das ich noch stille. habe mich dann umgezogen (ein gück immer wechselsachen im schrank), wir habens locker gesehen - wir sind schließlich ein kinder/mütterfreundlichesfreundliches amt. aber trotzdem ist so ne öffentliche ausscheidung von körperflüssigkeiten immer unangenehm;-)
            lg

Top Diskussionen anzeigen