Karotte entzündet sich in der Mikrowelle

    • (1) 07.01.11 - 22:17

      Hallo ihr lieben.

      Mein Sohn wird ja nach der baby led weaning Methode an feste Nahrung heran geführt. Also nur Fingerfood.
      Heut wollt ich ihm (wie schon öfter) eine Karotte in der Mikro dünsten. Also wie immer das Ding geschält, abgewaschen und feucht auf einen Teller gelegt. Und dann halt bei 900 Watt mal für 60 Sekunden rein gemacht.
      Aber schon nach 25 Sekunden hat sich an der Stelle, wo sich die Möhrenteile berührt haben eine kleine Flamme gebildet.
      Also sowas hab ich auch noch nie gehabt und ich dämpfe/dünste wirklich viel in der Mikrowelle.

      Jemand mit Ahnung von Lebensmitteln hier, der ne Erklärung dafür hätte?
      Nich dass ich mir jetzt mit ner Mohrrübe die Bude abfackel ;-).

      Wäre ne nette Schlagzeile "Karotte entfacht Wohnungsbrand."

      LG

      • #winke#rofl#rofl#rofl#winke

        Ich hab so´n Dampfgardingens für die Mikrowelle, 3-teilig. Unten kommt Wasser rein, dann kommt der Siebaufsatz für´s Gemüse (whatever) und dann der Deckel. Ohne würde mir das auch verbrennen.

        Es gibt doch auch Dampfgarbeutel, vielleicht hilft Dir sowas?

        LG M.

        • Ja, son Dampfgarer (den Micro Gourmet von Tupper) hab ich auch. Nehm den auch total oft her. Aber für so ne einzelne Karotte ist das ja mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Da geht das Dünsten so auch. Normal funktioniert das auch immer. Bin grad echt erstaunt. Vorallem frag ich mich, wie das überhaupt möglich ist.

      Hallo ersten das ist ja meine ausgelaufene Brenni Karotti #rofl

      Man ich sagte ihr schon so oft das sie nicht weglaufen soll und andere Microwellen zerstören soll . Sonst muss ich schon wieder denn nächsten schaden zahlen #rofl#rofl#schein

      Das wird noch besser wann dein kleiner groß wird mein Bruder hat mal einen Nidendo spiel in die Micro geworfen das hat gebrennt .#schock

Top Diskussionen anzeigen