flaschennahrung-welche bei spuckern

    • (1) 10.01.11 - 11:09

      Hallo!

      Ich habe hier einen kleinen spucker (1 Monat) zu hause, das schlimme: es passiert immer ganz ohne voranmeldung...deshalb getrau ich mir gar nicht ihn aus den arm zu legen! er trinkt, schläft ein, plötzlich gehen die augen auf und ein mega schwall:-( (das kann gleich passieren, aber auch nach einer halben stunde)!

      ich lass ihn schon ständig bäuern, mal mit-mal ohne erfolg!

      Deshalb frag ich mal gleichgesinnte:

      es gibt doch extra Fertignahrung für spucker...hilft die schon, oder sinnlos?
      welche marke verwendet ihr (ich habe aptamil ha pre...da er die schon im kh bekommen hat) und bebevita auf lager.


      lg miriam

      • Hallo Miriam,

        erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt.

        Nimmt er denn weiterhin gut zu? Oder hast es schon mal beim Arzt abklären lassen ob er vielleicht einen Reflux hat?

        Es gibt Spezialnahrung für Spuckkinder. Soweit ich weiss hat Aptamil die Aptamil AR. Und von Novalac auch Novalac AR.
        Ich kann nur von Novalac sprechen, und das hat uns sehr gut geholfen.
        Später hat mein Kinderarzt zu mir gesagt ich solle mir das Nestargel holen in der apotheke. Hab es zwar geholt aber es nur noch 1 mal gebraucht. Da er dann das Spucken aufgehört hatte.

        Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen.

        lg Sandy

        Es existieren eine Reihe, die nur in der apo erhätlich ist, nennt sich Novalac

        Also ich hab auch eine mega Spuckerin

        5 Spucktüchter
        6 Lätzchen
        und 3xmal umziehen

        Ich hab diese AR ausprobiert und ja sie Spuckte nicht mehr aber sie war in der Nacht sehr unruhig und hatte Bauchweh und Verstopfung daher ich lass sie lieber Spucken

        Lieber Waschen als Teuer Spuck Nahrung ausgeben :-)

Top Diskussionen anzeigen