rote bäckchen nach jedem brei

    • (1) 11.01.11 - 18:34

      hallo ihr lieben,

      ich füttere meiner 7 monate alten tochter momentan mittags gemüse-kartoffel-brei und sie bekommt ein paar stunden später knallrote, geschwollene bäckchen. sie jucken, sie schubbert sich immer, manchmal sogar blutig. ihre haut beruhigt sich über nacht. die schwellungen verschwinden, wenn ich den brei ganz weglasse. ich habe in den vergangenen wochen verschiedene gemüse probiert (möhre, pastinake, kürbis). auch abendbrei (hafer-schmelzflocken). auch obst (banane, apfel). zwischendurch immer wieder pausiert. es ist egal welchen brei ich ihr gebe, sie reagiert immer. ich denke, es kann keine allergische reaktion sein? sie kann ja nicht auf jedes lebensmittel allergisch reagieren, oder? ihre bäckchen sind zudem sehr rauh und trocken. ich creme momentan mit linola fettcreme, die etwas hilft, doch etwas rauhigkeit bleibt.
      was kann ich tun? kann jemand eine creme empfehlen? geht es von allein wieder weg bzw. gewöhnt sich die haut an die belastung? mittlerweile ißt sie sehr gerne und ich finde sie zu alt, um sie allein mit milch zu füttern.

Top Diskussionen anzeigen