von Humana zu Beba..

    • (1) 15.01.11 - 09:29

      mein Kind habe ich das Gefühl wird von Humana nicht satt er ist nun 10 wochen und schafft selten 3 stunden ohne flasche....habe Aptamil versucht vor 4 wochen.. aber davon wurde seine Kolikk noch viel schlimmers.. war echt horro schreien.. habe mich nun gestern getraut beba zu probieren.. weil ich das als baby bekam. Also Beba 1 genommen und siehe da.. 5 Stunden das liebstse baby von Welt... muss ich mir nun Sorgen machen wegen übergewicht? er ist nicht dick nur normal... da ich dick bin möchte ich es nicht provozieren aber ich habe mal gehört das baby.s davon dicker werden als es gut ist??

      • Hallo!

        Mein Sohn hat nur BEBA bekommen, anfangs BEBE PRE und dann später BEBA 1 und er war und ist nicht dick.
        Ich kann BEBA nur empfehlen, mein Sohn hat die Milch immer super vertragen, aber jeder hat halt seine eigene Meinung dazu.

        LG Simone

        Hallo Addison,

        hast du dem Zwerg vorher Humana Pre gegeben? Wenn ja ist es klar
        das er von Beba 1 satter ist...
        Mein Kinderarzt hat mir geraten im ganzen ersten Jahr Pre Milch zu füttern, bzw die 1er Milch erst zu geben wenn der Zwerg nur noch ein oder zwei Flaschen an Tag bekommt. Sind unnötige Kohlenhydrate enthalten, die die Kinder wirklich dick machen können wenn man zu früh füttert. Pre Milch darf man ja auch sooft und viel geben (wie Muttermilch) wie nötig. Bei 1er Milch muss man da sehr aufpassen (lt. Kia).
        Der Kinderartz einer Bekannten (ein anderer...) hat ihr übrigens das selbe gesagt...

        Hab auch einen kleinen Vieltrinker zuhause (Humana Pre). Trinkt er die Flasche leer? Hast du schonmal versucht ob er einfach mehr Menge je Flasche braucht? Mein kleiner ist mit den zugeordneten ml angaben je
        Lebenmonat nie zurecht gekommen...

        LG

Top Diskussionen anzeigen