Ich glaub, wir kommen nie vom Brei weg...

    • (1) 20.01.11 - 18:56

      Hallo,

      meine kleine ist jetzt 9,5 Monate alt und essen ist eine Katastrophe! Sie mag so gut wie nichts, probieren ja, aber spätestens ab dem dritten Bissen wird alles rausgeschoben! Stückchen gehen gar nicht mehr! Mittags isst sie nur ganz fein püriertes und immer nur Blumenkohl und Brokkoli mit Kartoffel und mal Fleisch... Sie hat vorher so gut wie alles gegessen und mochte keinen Brei! Jetzt ist es genau umgekehrt! Nachmittags und abends mag sie auch nichts mehr, keine Milch, keinen GOB, kein Brot... Was soll ich denn noch machen?
      Geht oder ging es euch auch so??

      Danke euch, Steffi mit Emily Sophie

      • huhu,

        gibt ihr einfach das, was sie will...
        ob Brei, feste Sachen oder auch mal nur Milch.

        Vielleicht ist sie am Zahnen und will einfach nichts kauen müssen.

        Solche Phasen haben viele Kinder immer wieder mal... gerade in dem Alter.

        lg, Caro

        huhu,

        stresst euch nicht so.:-)
        Meine Kleine hat vor 2 Wochen erst angefangen alles zu essen bzw interesse an "Erwaschsenen-Essen" gezeigt.
        Sie wird in 3 Wochen 1 Jahr.

        Lg

Top Diskussionen anzeigen