Johannes schreit die Brust an *HILFE*

    • (1) 24.01.11 - 19:20

      Mein kleiner Johannes (06.12.2010) schreit seit Gestern nur noch die Brust an.
      Sobald ich Ihn anlege macht er sich steif und schreit, er dockt an und wieder ab, trinkt kurz, spuckt die Brust wieder aus. Es ist echt schrecklich.
      Ich weiß nicht mehr was ich noch machen kann.

      Habt Ihr Tips ????

      LG Judith

      • Hallo!

        Kann es eine Saugverwirrung sein? Bekommt er Flasche oder Schnuller? Wenn ja, würd ich das als Erstes weglassen.

        Und sonst, kann es vielleicht sein, dass er keinen Hunger hat?

        Bleib einfach geduldig, das wird wieder ;-)

        Alles Liebe!

        Hallo,

        meine Kleine war auch drei Tage im absoluten Stillstreik. Schrecklich! Ich habe dann einfach eine Stillberaterin von der Homepage Lalecheliga angerufen. Die machen das ehrenamtlich und sind extrem nett und gut ausgebildet. Obwohl ich schon dachte, meine Tochter wird nieeee wieder stillen, haben die Ratschläge der Beraterin durchschlagend geholfen. Echt: Ruf dort an!

        Alles Gute!

        Hallo Judith,

        das klingt wirklich sehr nach Saugverwirrung.

        Verwendet ihr Flasche, Schnuller?

        Verschluckt er sich oft beim Stillen?

        Hat er keinen Mundsoor? Verstopfte Nase? Kurzes Zungenbändchen?

        Ist die Brust nicht zu prall, dass er die BW nicht richtig fassen kann?

        LG
        Steffi

        • Ich habe ihm immer mal den schnuller gegeben . Hab Ihn jetzt aber entsorgt.

          Soor, verstopfte Nase und zu kurzes Zungenbändchen kann ich ausschließen.
          Und meine Brüste sind Superweich.

          Ich schätze mal ich hab mit dem blöden Nuckel meinen Zwergi durcheinander gebracht-

          Hoffe es wird jetzt besser.

          lg Judith

Top Diskussionen anzeigen