Was kocht ihr so für Eure Babys?

    • (1) 31.01.11 - 20:24

      Hallo alle zusammen,

      für gewöhnlich koche ich für meinen kleinen Sohn (6 Monate) selber. Er isst mittags ein wenig Gemüsebrei bzw. ab und al Fleisch-Gemüse-Brei (er ist nicht so ein Fan von Fleisch) und nachmittags Obstmus bzw. hab ich jetzt auch schonmal GOB ausprobiert.

      Beim Gemüse muss ich darauf achten, dass es nichts stopfendes ist, da mein Kleiner leider sehr schnell zur Verstopfung neigt. Also Karotten egal wie wenig im Gemüse geht gar nicht. Auch nicht in Verbindung mit Pastinake oder Zucchini.

      Von daher gibts bei uns fast überwiegend:

      Zucchini-Pastinake oder Zucchini-Pastinake-Kartoffel
      Zucchini-Brockoli-(Kartoffel)
      Brockoli-Kartoffel oder auch mal Blumenkohl-Kartoffel

      und wie gesagt ab und an mal etwas Fleisch dabei (Pute, Rind).

      Manchmal isst mein Sohn super, manchmal so gut wie gar nichts, dann wird nur gestillt, was aber auch absolut okay ist.

      Nachmittags gibts fast ausschließlich Birne-Apfel oder nur eines von beidem. Da er total gerne Banane ißt, hab ich auch mal etwas Banane beigemengt, aber nur wenig. Davon hat er auch bisher keine Verstopfung bekommen.

      Nun meine Frage: Was kocht ihr denn so? Pastinake bekomme ich sehr selten frisch momentan, auch Kürbis hab ich in letzter Zeit nicht mehr bekommen.

      LG
      Kiki

      • Für meine kleine koch ich nichts mehr extra. Sie wird vollgestillt und wenn sie was essen möchte, bekommt sie was vom Familientisch. Brei will sie nicht.

        Fenchel
        Erbsen
        Kohlrabi
        Spinat
        ...

        Nimm statt Kartoffel mal:
        Reis
        Nudeln
        Hafer
        Hirse

        glg Kristina mit Simon und Hannah

Top Diskussionen anzeigen