Kürbis schmeckt komisch

    • (1) 22.02.11 - 14:28

      Hallo, meine Tochter hat im Moment sehr festen Stuhlgang und habe mir überlegt, ihr Kürbis statt Karotten zu geben ( Pastinake mochte sie gar nicht ).
      Bevor ich aber loskoche wollte ich erstmal ausprobieren, ob sie das überhaupt mag und habe ihr ein Gläschen gekauft.
      Kann es sein, dass nur Kürbis im Glas etwas merkwürdig schmeckt und der selbstgemachte einen ganz anderen Geschmack hat? Ich selbst habe vorher noch nie Kürbis gegessen#hicks
      Sie mochte das auch überhaupt nicht.
      Gibt es sonst noch leckere Sachen die nicht stopfen?

      LG Marlen

      huhu

      ja du hast recht. kürbis ausm glas riecht widerlich. so wie einige andere sachen ;-) deswegen kochen wir selbst.

      probieren kannst du zucchini aus dem glas, das geht noch. aber wie gesagt, egal welches glas du nimmst, selbstgekochtes riecht anders.

      lg red

    • ich finde, fast alle Gemüse aus dem Glas riechen wiederlich und schmecken überhaupt nicht so, wie selbstgemachtes, -- ausserdem ist da oft einiges an wasser zugesetzt. - da pürier ich doch lieber selber und weiss, was drin ist ...

      kommst selbstkochen für dich nicht in frage? -- hokkaido braucht man nicht schälen, -- einfach saubermachen, kerne raus, dünsten und pürieren ... und in eiswürfel gefroren super mit andren sachen kombinierbar...

      wir haben aber auch mit zucchini angefangen

      #winke Tanja

      • Doch ich koche normalerweise selbst, wollte aber erst mal probieren ob sie das überhaupt mag.
        Ich habe jetzt schon 5 Portionen Pastinake und 4 Portionen Karotte eingefroren und beides wird nicht gegessen.

Top Diskussionen anzeigen