Kann ich Schmelzflocken auch nur mit Wasser anrühren?

Hallo!

Hab vorhin schon mal wegen Kölln Schmelzflocken als Abendbrei gepostet. Nun ist mir noch was eingefallen:
Kann ich mit den Schmelzflocken auch den Obst-Getreidebrei für nachmittags machen? Dann nur mit Wasser statt mit Milch angerührt? Vielleicht kann mir ja jemand mal genauer sagen, wieviel ich dann von welcher Zutat da rein tue (wieviel Obst, wieviel Flocken, Öl?,...).

Fragen über Fragen... - ist ganz schön kompliziert, wenn man alles "richtig" machen will!

Vielen Dank für eure Infos und/oder evtl. Alternativvorschläge!

Conny

1

HM, bei Schmelzflocken weis ich es nicht, aber ich

kauf im Reformhaus immer so einen Hirsebrei, den

kann man gut mit Wasser kochen, wenn man dazu

stillt!


Wir fangen auch gerade mit Essen an, das ist

echt kompliziert.

Aber der Anfang mit Pastinakenbrei ist mal

gut geschafft!!!



Liebe Grüße

Cantali

2

Hallo,

also wenn es Instant-Flocken sind d.h. sie sich mit warmen Wasser auflösen und du die nicht kochen musst dann geht es.
Evlt. auch mit kochen ist dann aber wahrscheinlich mehr arbeit und ich weiß nicht ob du dann evtl. mehr Wasser brauchst.

Ich nehm immer Flocken von Alnatura und mach den GOB so:

10g Flocken (ich nehm Hirse oder Naturreisschleim v. Alnatura)
100ml Wasser
100g Obst (frisch oder aus dem Glas)
5g (= in etwa 1 TL) Rapsöl (aber eines das nicht so penetrant schmeckt)

Geht eigentlich ganz fix und Linus isst es sehr gerne.

LG Anne mit Linus