Frage zu Haferflocken und Saft im Mittags-Brei

Hallo ihr,
hab das schon mal gefragt aber ich bin immernoch verwirrt.

Wann tu ich denn in den Mittagsbrei Saft und Haferflocken? Hab das schon mal gelesen das man das machen soll. Und wieviel. Bisher bekommt Jana nur Gemüse-Kartoffel und nen Tl Öl.

Lg Sabrina

1

Hallo Sabrina,
beim Vortrag zum Thema Beikost von einer Ernährungsberaterin hieß es:

3 Eßlöffel Obstmus oder -saft in den Brei. Das bringt Vitamine, die die Aufnahme des Eisens erleichtern.

Haferflocken sind eine Möglichkeit, Fleisch zu ersetzen. Eigentlich soll das Kind dreimal wöchentlich 30 Gramm Fleisch bekommen. Falls Du Deinen Spatz unbedingt fleischlos ernähren willst, braucht es Hafer- oder Hirseflocken (auch Eisen drin), dann aber täglich (weil pflanzliches Eisen deutlich schlechter aufgenommen wird als tierisches).

Hoffe, das hilft schon mal. Lieben Gruß - Katja