Stechender Schmerz in der linken Brust....???

Hallo,
seit ca. 2 Tagen verspuere ich in der linken Brust einen stechenden Schmerz, aber nur waehrend dem Stillen, sonst nicht.
Meine Tochter will aber auch nicht mehr richtig an dieser Brust saugen. Sie schnappt sich zwar die Brustwarze gut, saugt aber nur kurz und laesst immer wieder los! Wenn sie das dann einige Male gemacht hat, wird sie sauer und will dann gar nicht mehr an der linken Brust saugen.
Ich wechsele dann halt zur rechten Brust. Da trinkt sie problemlos ohne Unterbrechung.
So langsam kriege ich aber ein Problem, weil meine Kleine ja die linke Brust nicht mehr richtig stimuliert, d.h. die Milchproduktion wird hier nachlassen,wenn sich nicht bald etwas an diesem Zustand aendert. Und deswegen mache ich mir schon totale Sorgen! Was ist das bzw. was soll ich tun, damit das nicht passiert.
Ich habe schon den Verdacht, dass ich vielleicht eine Schimmelinfektion habe und schmiere nun seit gestern abend meine Brustwarzen mit dieser Creme ein (die Hebammen sagten mir, dass wenn das Baby die Brustwarze immer wieder los laesst, dass durchaus Schimmel im Spiel sein kann)...
Wer hat die gleichen Erfahrungen bzw. wer kann mir in diesem Fall einen guten Tip geben ??
Danke.
Cako.

1

hallo,

ich bin zwar mittlerweile über 1 monat raus aus dem stillen,aber ich hoffe, ich kann dir trotzdem helfen....

ich hatte öfters in der linken brust einen stechenden schmerz und war empfindlich,wenn mein kleiner gesaugt hat. bei mir war es ein leichter milchstau!!
wenn du einen pilz hättest,glaube ich, dann würde es ja nicht in der brust stechen?!

versuch doch mal abzupumpen, das hat mir sehr geholfen,der "leichte" milchstau verschwand adurch sehr schnell wieder....oder unter der dusche einfach mal ausstreichen.....

auf jeden fall solltest du deine kleine trotzdem anlegen,viell vorher leicht abpumpen,damit sofort was für sie rauskommt....nicht,dass sie erst so lange "luft" zieht,dann hat sie ja sicher keine lust mehr!!


Viel erfolg weiterhin beim stillen#klee

gruß
mareike und emilijan andré´(schon fast 1 jahr,wie die zeit vergeht...)

2

Hallo,

das könnte ein beginnender Milchstau sein. Dafür spricht auch das Deine Kleine nicht trinken will. Durch den Milchstau bekommt sie nichts raus, obwohl die Brust eigentlich nicht leer ist.
Versuch mal unter der warmen Dusche durch Massage und Ausstreichen den Milchfluss anzuregen. Und anschließend leg Deine Kleine an - wenn sie vorher den schlimmsten Hunger an der anderen Brust gestillt hat, dann hat sie vielleicht mehr gedult.

Gruss Claudia