Leckt Ihr die Löffel Eurer Kleinen ab?

Hallo, klingt bestimmt blöd die Frage#augen, aber meine Zahnärztin hat gesagt, man soll ja nicht den gleichen Löffel wie das Kind ablecken! Könne schon Karies von mir bekommen. Wie macht Ihr das? Ist das übertrieben, wir sind ja sonst auch den Kindern (stillen etc..) sehr nah!

Ich finde mein#baby isst besser, wenn er vorher sieht wie ich esse! Dann macht er auch den Mund auf!#mampf
Danke Sabine

1

Hallo Sabine,

deine Zannärztin hat völlig Recht. Löffel oder Schnuller ablecken ist absolut unhygienisch. In deinem Mund befinden sich viel Bakterien, und das Kind braucht sie gar nicht! Stillen hat mit Löffel ablecken nichts zu tun (wenn du deine Brustwarzen nicht auch ableckst;-)).

gruß schmide

2

Hallo Sabine,

Deine Zahnärztin hat recht. Karies wird durch Bakterien verursacht, die im Mund eines Säuglings noch nicht vorhanden sind. Sie werden erst z.B. durch das Ablecken des Schnullers, des Löffels oder durch Küsse auf den Mund übertragen.

Ich versuche meine Kinder solange davor zu bewahren wie das geht (in der Pubertät wird das nicht mehr möglich sein;-))

LG, Andrea

3

Hi

also gehört habe ich das auch aber die Bakterien werden doch auch zum Kind übertragen wenn du sie aufn Mund küsst oder nicht...also ich weiß nicht...ich mache es zwar auch nicht vom gleichen Löffel essen aber ob das wirklich so richtig ist...#kratz ich meine man knutscht doch sein Kind täglich ab

LG Ute

4

Hallo Sabine,

mein Mann und ich lecken auch den Löffel oder Nuckel ab. Manchmal bleibt einem ja auch nichts anderes übrig. Wenn z.B. der Schnuller runterfällt und gerade kein Ersatz da ist.
Ehrlich gesagt, finde ich es auch ein wenig übertrieben. Man gibt ja z.B. seinem #baby auch mal ein Küßchen auf den Mund. Dabei bleibt ja auch Speichel auf den Lippen hängen. Und? Soll man nun jedesmal nach dem Kuscheln den Mund abwischen?
Mach es ruhig so wie Du es denkst. Wir machen das auch.

#liebeGrüße
Nancy+ Laura#baby

5

Hallo,

ich mag auch nicht den Löffel oder Nuki von meiner Tochter ablecken. Finde auch, dass das unhygienisch ist. Die Kleinen sollten ihre eigenen Löffel haben, von denen nur sie essen.

Ausnahme vielleicht, dass wenn wir unterwegs sind und ihr Nucki so verschmutzt, dass ich ihn ihr so nicht geben mag und ich ihn nicht abwaschen kann, dann habe ich es letztens auch 1 mal gemacht.

Lieben Gruß
Josy

6

Hallo,

nee, das mache ich nicht.In deinem Mund befinden sich tausende von Bakterien die dein Kind noch gar nicht verarbeiten kann.
Und du kannst dann auch Karies übertragen.

Und sorry,ich finde es ekelig wenn Mütter die ihre Kinder füttern vorher immer den Löffel ablecken.
Habe ich schon mal beobachtet und ich dachte nur das arme Kind.

Deine Zahnärztin hat da völlig Recht.

fiori#blume

7

Hallo,

ich mache es nicht. Ich habe 2 Löffel, einen zum Kosten (einmal), dann kommt der weg (also in die Spülmaschine, nicht in den Müll;-)) und Babys Löffel! Mit letzterem wir gefüttert!

Ich bin da ziemlich penibel!

Gruß bw

8

Hallo Sabine!

Ich kann zwar selbst noch nicht mitreden, aber ich weiß von einer Freundin ...
Sie hat den Schnuller vom Kleinen abgeschleckt. Daraufhin hat der Kleine einen ziemlich bösen "Ausschlag" oder Entzündung im Mundraum bekommen. Sie musst ihn dann regelmäßig mit so 'nem blauen Zeug einpinseln.
Der Arzt meinte - absolutes NoNo, die Sachen abzuschlecken, da dabei Bakterien übertragen werden und die Kleinen noch nicht die nötig Mundflora haben.

wunderpflanze

9

Hallo!

Ich nehme einen eigenen Löffel zum probieren. André muss nicht unbedingt jetzt schon meine Karies-Bakterien bekommen. Er wird von uns auch nicht auf den Mund geküsst (ansonsten natürlich trotzdem viel geknuddelt!), darum hoffe ich, dass er vorerst von Karies verschont bleibt.

LG Silvia