Reis mit Shrimps und Champignons... (Baby 10 Mon. alt)

Hallo Mamis,

heute wollte ich gerne eine Reispfanne kochen, mit etwas Shrimps und Champignons (und natürlich Gewürzen und so), jetzt frage ich mich, ob meine Maus das mit 10 Monaten auch schon essen darf... Reis ist ja kein Problem, ich mache mir nur Gedanken wegen den Pilzen und den Shrimps...? Ist das schon ok oder nicht? Würde es dann natürlich noch etwas klein hacken für sie da sie auch erst 2 Zähne hat... #kratz

Was meint Ihr?

Lg Heyla #blume

1

Hallo Heyla,
ab 10 Monaten darf und soll ein Baby ans normale Familienessen gewöhnt werden. Das heisst: es darf von allem probieren, Hauptteil seiner Nahrung sollen aber noch seine ungewürzten Babymahlzeiten sein. Ab 12 Monaten darf es alles mitessen und so viel es davon mag. Einzige Einschränkung: man soll weiterhin sehr mild salzen, die Grossen müssen gegebenenfalls am Tisch nachsalzen. Sonstige Gewürze, auch scharfe wie Ingwer und Chilli, sind erlaubt. Kann aber sein, dass das Baby es einfach nicht mag.
Shrimps und Fisch sind potentiell allergiegefährlich. Falls Ihr damit Probleme habt, würde ich bis 12 Monate darauf verzichten.

Guten Apetitt! Ich habe auch ein Mädel, das sehr gerne asiatisch und scharf isst. Wenn sie doch ein Gericht mal nicht mag, isst sie einfach Reis solo.

Liebe Grüsse, Barbara mit N. (20 Monate)

2

Huhu,

unser Sohnemann ist fast 9 Monate alt. Letzte Woche gab es Paella. Er will alles probieren. Es war sehhhhhhr gut gewürzt! Er hat den Reis verschlungen! Ich dachte mir: entweder er Kotzelt oder er bekommt nen wunden Hintern oder er verträgt es! Er hat es vertragen!!!!!

Ich probier alles aus, dann weiß ich es!

Diana mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 14SSW