Baby hat sich die Stirn aufgekratzt - was tun?

Hallo!
Mein kleiner Schatz kratzt sich neuerdings dauernd die Stirn auf und juckt sich dort. Ich bafürchte, er hat eine Allergie gegen irgendwas, hab schon versucht keine Milchprodukte zu essen, aber es fällt mir sehr schwer und ich weiß nicht, ob es das ist. Was könnte es sonst sein? Er bekommt bisher bloß Muttermilch und ist knapp 4Monate alt.
Gruß, cassio

1

Hallo cassio,
das macht mein Sohn auch seit ein paar Tagen, heut Morgen auch wieder. Allerdings ist bei uns offensichtlich, dass er ziemliche Hautprobleme hat.
Ich habe ihm die Fingernägel gleich richtig kurz geschnitten und hoffe, dass das erstmal hilft.
Du kannst auch sog. "Kratzfäustel" probieren, wenn er das toleriert.
Alles Gute!

Sandra und Luca *17.1.2006

2

Halo,
macht er es NUR auf der Stirn?Dann überlege mal,ob es vielleicht von einer Mütze sein könnte....Habe bei meinem Sohn auch ewig rumgrätselt,aber seit er eine Öko-Baumwollmütze(ungefärbt!!) trägt,ist die Stirn wieder gut.
LG schnuffimaus mit Marius,fast 8 Monate alt