Vor anderen stillen

stillt ihr vor anderen? Vor freunden? eltern? schwiegereltern? in der öffentlichkeit?

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Selbstverständlich. Für mich ist es das Natürlichste der Welt, mein Kind zu füttern, wenn es Hunger hat.
Flaschenkinder bekommen ja auch überall ihre Milch. Und wenn es jemanden stört, dass ich meinen Sohn stille, soll er weg gucken

:-)

2

Ich konnte leider nur 1 Monat stillen, davon kein einziges mal draußen. Mir war das stillen sogar vor meinem Freund unangenehm, von den Eltern ganz zu schweigen. In der Öffentlichkeit zu stillen war und ist für mich irgendwie ein Problem :-/.
Mach es wie du glaubst!!! Ich sehe oft stillende Mütter im Einkaufszentrum z.b. und finde das ganz toll! :)

3

Also vor mrinen Eltern, meinem Mann, Schwester und Freundinnen ist es keim Problem. Oder vieallem vir Frauen. Aber wenn Männer da sind geh ich lieber in einen anderen Raum, oder wenn zu viele Personen da sind. Ich finde da gehört etwas ruhe hinein. Und achso, wegen den Männern geg ich nur, weil es den meist unsngenehmer ist als mir. Mir würde das nix ausmachen

4

Natürlich :-) Sonst käme ich ja nie raus.

LG

5

selbstverstaendlich!
ich lege mir allerdings immer ein molton Tuch drüber so dass man nichts sehen kann. nicht dass ich es nötig habe, aber für andere! ausserdem hilft es Fynn, sich aufs futtern zu konzentrieren!

6

Vor Familie und Freunden, in Freizeitparks Spielplatz und Co kein Problem.

Ich zieh mich aber oft irgendwo an den Rand zurück.

Vor Arbeitskollegen oder meinem Mann seinen Fußballkumpels hab ich allerdings ne Hemmschwelle.

7

Also ich stille vor Freundinnen und auch vor meiner Schwester und Mutter.

Wenn meine Freundin aber ihren Mann dabei hat, finde ich das irgendwie unpassend und zieh mich lieber zurück. In der Öffentlichkeit manchmal. Wir waren zum Beispiel die Tage im Zoo und das war überhaupt kein Problem.

Manchmal stille ich auch im Auto anstatt zum Beispiel im Einkaufscenter. Im Moment ist der kleine von allem total abgelenkt und dann ist oft vieles interessanter. Deshalb lieber an einem ruhigen Ort zurückziehen.

8

Hey,
vor meinen Schwiegereltern würde ich nicht stillen wollen, bin zum Glück aber auch noch nicht in die Situation gekommen, weil sie weit weg wohnen.
Vor meinem Bruder, meiner Mutter (mein Vater lebt nicht mehr) oder Freundinnen ist es mir egal. Vor dem Freund meiner Mutter oder Fremden stille ich auch, dann aber nur mit Spucktuch drüber.
Grundsätzlich bin ich jetzt nach knapp fünf Monaten aber entspannter. In den ersten Wochen habe ich immer lieber ne Flasche Pre mitgenommen, als draußen zu stillen.

LG
Kristina

9

Ja,ich habe kein Problem damit. Wenn mein Baby Hunger hat dann bekommt es Milch. Das ist das natürlichste von der Welt. Natürlich packe ich nicht meine Brüste so aus, dass es den anderen unangenehm wäre und frage eigentlich immer, ob es in Ordnung wäre...