Welchen Sauger haben Eure Stillbabys akzeptiert?

Hallo liebe Stillmamis,

könnt ihr mir verraten welchen Sauger/Flasche Eure Babys akzeptiert haben? Ich will langsam abstillen aber sie weigert sich (5 Monate) irgendetwas aus der Flasche zu trinken (schlaues Mädchen;).

Mit Beikost hab ich schon angefangen, die nimmt sie gut an. Abgesehen vom Abstillen, braucht sie ja auch auf kurz oder lang noch zusätzlich Flüssigkeit.

Bitte um Tipps und Ratschläge!

Danke!

LG

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Huhu
Mein Sohn hat nur aus den nuk first choice anti colik saugern getrunken.
Das sind die die auf die Flaschen mit großer Öffnung passen.
Lg

2

Wir hatte Avent Naturnah - aber zu Beginn ausschliesslich mit dem Ein-Loch-Sauger. Weil bei den großen Flaschen nur Zwei-Loch-Sauger dabei waren, musste ich die extra kaufen.

Lg Lia :-)

3

Huhu, bei uns ging nur MAM.#winke

Schnuller ( von anfang an) und später dann Flaschen ( ab 9 1/2 Monate)

hilft nur probieren. Da ist jedes Kind anders. Obwohl ich bei vielen schon gehört habe das MAM funktioniert hat.

4

Wir haben die medela calma

5

Lansinoh Momma

6

Chicco Wohlbefinden aus Naturkautschuk waren die einzigen Sauger die meine Kleine akzeptiert hatte. Hab ihr 2x täglich ein Fläschchen angeboten, trank sie war's gut, wenn nicht gab's eben die Brust. Irgendwann hat sie das Fläschchen vollkommen akzeptiert und gut getrunken. Und nach längerem konnte ich auch auf Silikonsauger umsteigen.

LG#winke

7

Meiner nimmt von Anfang an alles. Alkes was leicht reinläuft. Medela Calma ist ihm schon zu anstrengend :-)

8

ich probiere auch noch...mein kleiner hat bis 4. monat tommeetippee super genommen, sollen auch brustähnlich sein...jetzt nimmt er keine Flasche mehr...aber seit 2 Wochen MAM Nuckel zum einschlafen. Er ist jetzt 7einhalb monate und ich suche auch nach Möglichkeit größere Milchmengen reinzubekommen.....Angeblich hilft da nur Geduld und konsequent immer wieder zuerst anbieten.....#gruebel

Ansonsten tagsüber nimmt er alles wo es leicht/ohne saugen rausläuft gut an (ca 10 bis 20 ml auf einmal) Becher vom Rand und mit harter Tülle (ohne Tropfstoppventil etc.) oder Flasche mit hartet Tülle. Hab ihm gleich nach dem 5. monat Becher angeboten, weil Flaschen und Silikontrinklernaufsätze nicht funktionierten.