Flaschenbaby 14.Wochen Stuhlgang

Thumbnail

Hallo,
vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Mein Kleiner wird seit dem 4.05.2016 von vollstillen auf Flasche umgestellt - hat gesundheitliche Gründe bei mir,die leider nicht mit dem Stillen zu vereinbaren sind.

Hat er auch super vertragen und der Stuhl war auch immer so gelb-braun und etwas fester als der MuMi-Stuhl und vor einer Woche (eine Stillmahlzeit bekommt er noch)fing es langsam an ins grünliche zugehen.Und seit 2 Tagen ist es wirklich extrem grün aber die Konsistenz ist weiterhin cremig.

Die Farbe von dem Bild was ich eingefügt habe passt so ziemlich genau.

Ansonsten ist der Kleine auch gut drauf,hat kein Bauchweh und pupsen klappt auch ohne Probleme.

Mache mir nun Sorgen ob er irgendwelche Verdauungsprobleme,Milchpulver nicht verträgt oder sonst was.

Musste es mal loswerden,mein Mann meint ich soll mich entspannen - ihm geht's doch gut.

Haben morgen auch die U-Untersuchung da spreche ich es auch an,aber ich bin grad den Tränen nahe.

Lg Pooh und Räuber

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Welches Milchpulver kriegt sie denn? Bei ha milch zum Beispiel wäre grüner stuhlgang völlig normal.

2

Sorry! ... Kriegt ER denn müsste es heißen!

3

Sorry,voll vergessen.

Er bekommt Hipp Bio Combiotik.

Das HA-Nahrung den Stuhl grün färbt und das völlig habe ich schon gelesen - aber bekommt er ja nicht.

4

Hallo,

haben auch gerade von Aptamil auf Hipp umgestellt. Farbe ist genauso. Was mir zu denken geben würde, wäre schleimiger, grüner, übel riechender Stuhl. Das war bei meinem Sohn (Stillkind) immer Durchfall.

LG Biene mit Puschel 6 Wochen jung :-)

5

Huhu,
wir hatten heute U4 und da habe ich es angesprochen und KiÄ hat gesagt - ist alles in Ordnung,der Kleine ist fröhlich drauf wie immer,er macht regelmäßig sein Geschäft - kein Grund zur Sorge.