Flaschenmamis ich brauche Hilfe :)

Hallo ihr da :)

Mein Baby (4 Wochen alt) bekommt die Flasche. Er hat manchmal echt mit Bauchweh zu kämpfen... Momentan ist er auch total unruhig... Er quengelt viel obwohl die Windel frisch ist und er gegessen hat... Ich würd gerne mal versuchen ihm fencheltee und Milchpulver zu mischen statt Wasser mit Milchpulver. Wie dosier ich das denn dann ? Und nehme ich Fenchel Kümmel Anis Tee oder nur Fenchel Tee ? :) Danke schobmal

1

Du kannst Fenchel oder Fenchel Anis Kümmel Tee nehmen. Hab ich am Anfang auch gemacht. Ich hab die gleiche tee Menge wie sonst die Wassermenge genommen.

3

Okay danke :) hast du da aber speziell einen babytee genommen oder ganz normale Beutel? Und wenn der Tee zu heiß ist hast du dann einfach kaltes Wasser noch Dazu gemischt damit du auf 40grad Ca kommst ?

8

Ich hab normalen Beutel Tee genommen und ihn dann mit kaltem abgekochten Wasser gemischt :)

2

Schüttelst du die Flasche? Wenn ja, lass das besser und rühre lieber um...gibt keinen Schaum :-)

4

Ja ich Schüttel... Oh wieso ist das schütteln nicht gut?

6

Nein, da bildet sich Schaum....begünstigt Blähungen

5

Hallo :-)

Ich hab den Babylove fencheltee im Beutel (ab der zweiten Woche) ich bereite mir immer eine Liter Kanne vor und lass ihn nur ein paar minütchen ziehen ! Meine Hebamme meinte damals es reicht wenn er gelb ist.. Und ich soll kein Granulat nehmen zum mischen mit Milchpulver! Warum weiß ich leider nicht mehr!

Jetzt mische ich meine zwei Flaschen am Tag noch mit Beutel und den Tee den sie so trinkt da nehm ich das Hipp Granulat!

Liebe grüße Nervbatzn mit erdnuckel am Arm

7

Granulat enthält wohl Zucker und wenn ich mich richtig erinnere, hieß es vor etlichen Jahren, das sei krebserregend??? Muss vor ca 13/14/15 Jahren gewesen sein. Die Tochter meiner Cousine hat diese Granulat-Tees geliebt und meine Cousine war damals in heller Aufregung und es gab diesen Tee nicht mehr.

10

Hm.. Jetzt bin ich sprachlos ..

Den gibt's ab morgen nicht mehr..

Ist da was dran?

Ich geb da nicht viel Granulat rein auf eine 350 ml Kanne 1 Teelöffel und der ist nicht gehäuft!

Danke für die info :-)

weitere Kommentare laden
9

Hallo jacky!
Ich hab von milupa den Bauchwohltee. Das is ein Pulver im Glas mit gelben Deckel. Ich mach davon ein bisschen was mit in die Milch nur nicht so wie es drauf steht. Grad mal die Hälfte Pulver als wie es angegeben wird. Und wie schon meine Vorschreiberin sagte, Flasche nicht schütteln :-)
Glg boehmin

11

Bin zwar keine Flaschenmama aber als Alternative : Eine Freundin macht das Fläschchen mit kümmelwasset gegen Bauchweh

13

Vielleicht will das Baby einfach mehr und länger gehalten werden. Das muss gar nichts mit Bauchweh zu un haben. Ich konnte mit 4 Wochen gar nicht erkennen ob oder wie Bauchweh aussieht.

16

Guten abend
meine kleine hat die ersten 3 monate auch schwer mit blähungen und Bauchschmerzen gekämpft. Wir haben das Fläschchen in der zeit nur mit Tee gemacht. Wenn das Wasser gekocht ist hat unsere hebi gesagt den Beutel nur bisschen durchziehen das es Farbe annimmt und nicht ewig ziehen lassen nur 1-2 min je nach dem wie viel Wasser ihr gekocht habt. Also einfach auf die Farbe achten ;-)

Ob euer baby Anis und Kümmel mag müsst ihr versuchen ist Geschmackssache. Unsere hat die Flasche gerne mt dem Tee getrunken und mag ihn heute noch bei Bauchschmerzen

Lg Sophie mit Krümel 6 monate

17

Jede mami machts anders wir haben normalen Fencheltee gekocht und die ml anzahl die getrunken wird z.b 200ml d.h in unserem fall 180 fencheltee und 6 löffel Pulver dazu.