Abendbrei im Glas... :(

Oh man- ich probiere seit 2 Wochen vergeblich meiner Tochter Abendbrei zu geben.
EIGENTLICH hakte ich überhaupt nichts von Gläschen- mittags koche ich selbst den Brei und meine Tochter ißt gerne. Das finde ich schonmal sehr positiv!
Sie ist 8 Monate und wird sonst immer gestillt. Stückchen mag sie nicht..

Nichts desto trotz möchte ich dass das mit dem Abendbrei langsam klappt! Nachts kommt sie auch noch alle 2 Std.

Gibt es irgendwelche positiven Erfahrungen mit Abendbrei aus dem Glas?
Welche Marke hat die wenigsten Zusätze?

Ich wäre für Antworten sehr dankbar!

1

Ich kenne keinen Zufriedenstellenden Brei aus dem Glas.

Was machst du denn im Moment? Flocken mit Milch und Obst? Mag sie nix süßes?
Einfach mal Brot probieren?

2

Edit: Abendbrei

3

Danke für die schnelle Antwort!

Probiert habe ich Hafer-Getreidebrei mit Obst und Dinkel- Getreidebrei mit Obst.
Vom Haferbrei hat sie eine halbe Portion gegessen.
Für die Stillabstände hat das keinen Unterschied gemacht..

weitere Kommentare laden
6

Hallo!

Ich empfehle ebenfalls Brot oder Vollkorntoast.
Meine Tochter hat den Abendbrei nie gemocht, im Nachhinein weiß ich nun, dass sie abends wohl nichts süßes mehr mochte. Also: hier gibts Brot und Flasche seit sie 8 Monate alt ist.
Das Zeug aus dem Glas würde ich im Leben nicht geben.
Stückchen akzeptieren Babys oft erst, wenn sie selbst essen. Deine Maus ist dafür doch alt genug? Brotstückchen oder Kartoffelstückchen greifen fördert außerdem den Pinzettengriff!

Alles Liebe ;)

7

Oh und im Übrigen hat die gegessene Menge Abendbrot selten etwas mit der Anzahl nächtlicher Stillunterbrechungen zu tun. Meine Tochter isst 1,5 Scheiben Brot, trinkt eine volle Flasche Milch und meldet sich nachts trotzdem. Es ist ein Mythos, das abends satte Kinder durchschlafen! Genauso ist es ein Mythos, dass Kinder nur aus Hunger stilen.

Alles Liebe

8

Hallo,

kenne ich von meinem zweiten Sohn. Koche auch selbst und der Abendbrei Start war zäh. Hatte mit Schmelzflocken angefangen. Bei meinem ersten Sohn lief das damals prima. Aber jetzt gar nicht. Um einfach mal auszuprobieren, was er mag kaufte ich von Hipp den Grießbrei pur und den Haferbrei pur. Beides mit 60% Milch und ohne Zucker. Der Grießbrei wurde verschlungen. Haferbrei ging nach wie vor nicht. Mittlerweile koche ich ganz normalen Grießbrei selbst und er verputzt jeden Abend davon 200 g plus 50 g Obstmus.

10

Grieß wäre dann die nächste Möglichkeit. Hab mich wegen der Stückchen noch nicht ran getraut :)
Es stimmt- sie wäre alt genug. Zähne hat sie schon 7. Han irgendwie Sorge dass sie das im Mund noch nicht verarbeiten kann..
Bestimmt ein bisschen verrückt von mir :)

11

Das ist aber gar nicht sooo stückig. Mein Sohn mag z.B. diese ganzen Getreide Flockenbreie zum Anrühren nicht und ich finde die Konsistenz auch echt pappig. Da ist Grießbrei viel sämiger. Ich hab normalen Dinkelgriess beim Rossmann gekauft und nehme pro 200 ml 18 g Grieß. Dann ist es nicht so fest. Flüssigkeit auf den Herd, wenn es ein bisschen dampft Grieß dazu, unter Rühren aufkochen lassen. Dann einfach im Topf abkühlen lassen. Koche immer 2 Mahlzeiten vor und stelle die in den Kühlschrank. Gebe dann vorm Füttern Obstmus dazu.

weitere Kommentare laden
16

Unsere mag gerne Hirsebrei von Alnatura ,(der von Hipp hat geklumpt) komplett mit Vollmilch, haben unterwegs mal mit Pre angerührt mochte sie nicht. Zu viel Obst mag sie auch nicht nur 3-4 Teelöffel und am liebsten Apfel-Birne anderes geht aber auch.

Kann also auf Kleinigkeiten wie: Milch, Getreidesorte, Marke, Obstsorte und Menge ankommen.

Bei uns gibt es Vormittags GOB da mag sie gerne 7-Korn (Milupa) aber nur mit Apfel- Birne o. Erdbeere-Himbeere- Apfel. Neuerdings sind Haferflocken auch OK.

Vielleicht kennst du jemanden mit Baby wo du mal ein paar Flocken ab bekommen kannst, so sind wir z.B zu den Haferflocken gekommen. Und es ist nicht so teuer wie tausend Sorten/Marken zu kaufen. Du kannst ja genauso was abgeben was die nicht kennen.

Ansonsten Brot? Unsere mag es gerne aber nur ohne alles.

Ach und für unterwegs, wenn wir nicht bei Bekannten sind (wenn wir wissen es wird schwer Vollmilch zu bekommen ) haben wir jetzt rausgefunden das sie von Hipp, Grieß-Banane mag, nehmen wir aber nur unterwegs. Ist zumindestens ohne Zuckerzusatz. Bebivita hat z.B alle mit Zuckerzusatz.

Lg

17

So :)
Heute gab 's nach Protest beim Haferbrei mit Obst ein bisschen Vollkorntoast! Das hat sie auch ein bisschen weggeknuspert!
Muss ich denn jetzt auf irgendwas achten weil sie das Getreide nicht bekommt?

Muss sie das zum Nachmittagsobst? Oder wäre da auch reiner Obstbrei ok? Das mag sie nämlich!

18

Ach- noch etwas:
Das Brot ist ja jetzt erstmal " nur für den Geschmack".
Kann ich in den nächsten Tagen einfach mal mit einer Nachmittagsmahlzeit beginnen?

DANKESCHÖN FÜR EURE HILFE

19

Ich habe für meinen Großen damals oft Grießbrei mit Banane gemacht. Er hat es total geliebt. Schmelzflocken gingen gar nicht...