hab mal eine Heidelbeer-Frage (Kind 14 Monate)

hallo mamis,

ich treib mich eigentlich im kleinkind/schwangerschafts forum rum;-) und hab jetzt mal eine frage

unsere kleine ißt sooo gerne heidelbeeren (kultur) #mampf
ich gebe ihr ca. 25 stück am tag, weil ich nicht weiß, was sie bewirken #kratz getrocknet sind sie ja gut bei durchfall, aber die frischen #gruebel#kratz
na jedenfalls bekommt sie nicht mehr als diese menge, aber das im moment täglich

ich habe bemerkt, dass der windelinhalt sich richtung schwarz färbt...was wohl von den leckeren beerchen kommt und dass er etwas flüssiger ist als sonst (breiig)

was habt ihr mit heidelbeeren für erfahrungen gemacht ? oder bekommen eure kinder keine #kratz ist zu viel ehre "ungesund" #kratz

ich würde mich über antworten freuen !

vielen dank und sonnige grüße,

hexe & #baby (*11.05.05)

1

Hallo,
Heidelbeeren sind sehr gesund, enhalten viel Vitamin C, Betakarotin, Eisen (deshalb auch der dunklere Stuhl) usw.

Solange Dein Kind nicht wund wird oder sonst ungünstig reagiert, kannst Du die Beeren auf jeden Fall geben.

Leider sind ja Beeren oftmals sehr Schadstoff-belastet - deshalb am besten aus Öko-Zucht, auf keinen Fall aber aus Ländern wie der Türkei, die sehr stark spritzen.

Grüße
Suse

2

hallo suse,

vielen dank für deine antwort !

ich werde die heidelbeeren die nächsten tage mal weg lassen...der pop ist etwas rot :-(

lg,
hexe