Warum trinkt sie nichts mehr ??

Thumbnail Zoom

Hallo,
Der ein oder andere kennt mein Problem etwas schon, falls nicht könnt ihr meine vorherigen fragen durchlesen.

Meine Tochter ist 11 Monate alt, sie war vor einigen Tagen etwas dehydriert, da sie Magendarm hatte, nichtst trinken oder essen wollte und wir deshalb in die Klinik gefahren sind.
Sie hat 2 tage eine infusion bekommen, der Durchfall war weg und sie hat wieder normal gegessen.
Sie hat auch wieder vor sich hin gebrabbelt und etwas gespielt.
Zwar immer noch nicht wie vorher aber wenigstens etwas, der rest kommt bestimmt mit der zeit.
Milch hat sie dort auch wieder getrunken aber einfach keine andere Flüssigkeit.
Kein wasser, kein Saft weder aus der einen Flasche noch aus der anderen !

Der arzt hat uns trotzdem entlassen weil sie ja wenigstens die Flasche nimmt und wieder isst.
In der Hoffnung das sie Zuhause wieder Wasser trinkt.

Aber sie trinkt einfach kein Wasser mehr !!
Wir haben unserer Tochter nie Säfte gegeben, weil Wasser einfach das beste ist und sie liebt es auch.
Sie sass sonst immer irgendwo in einer Ecke und hat die ganze Flasche ausgetrunken.

Und jetzt ?! Jetzt weint sie wenn wir ihr nur anbieten zu trinken.
Wir zwingen sie natürlich nicht.
Wir stellen ihr die Flasche immer in ihre Nähe.
Aber sie wirft sie nur hin und her und nimmt sie garnicht erst in den Mund.
Manchmal trinken wir selbst auch drauß damit sie und vielleicht ja nachmacht aber das tut sie auch nicht.
Wir haben ihr dann diese trinkflaschen geholt wo man den Sauger hochziehen muss, das nimmt sie aber garnicht erst in den Mund.

Ist das normal das man nach einem Magendarm nichts mehr trinke möchte ?
Anscheinend sieht sie Milch als etwas anderes als Wasser.

Könnt ihr mir vielleicht irgendwelche tippst geben wie sie wieder etwas Wasser trinkt ??

Danke.

Auf dem bild seht ihr alle Flaschen wokit wir es schon ausprobiert haben. Mit der normalen Milch Flasche haben wir es auch schon probiert aber das klappt auch nicht.

1

Hast du mal versucht ihr warmes Wasser zu geben? Meine hat zwischendurch mal so eine Phase wo es nur warm geht..

Oder vielleicht aus einen Becher ohne Aufsatz so wie wir halt aus einem Glas trinken. Das findet meine super. Geht zwar einiges daneben aber mit ein bisschen Übung klappt das..

LG

6

Ich werde es versuchen Danke :-)

2

Ich kann dir keinen Tipp geben, glaube aber dass ihr alles richtig macht wenn ihr es immer wieder anbietet und vorallem: selbst Wasser trinkt.

Ich könnte mir vorstellen, dass sie gerade "mehr" braucht als nur Flüssigkeit.
In diesen Säften ist Zucker drin - und was ist Zucker? Energie!
Und die braucht der Körper um wieder fit zu werden!
Ich würde es möglichst verdünnen, aber ansonsten trinken lassen und vorallem: keinen Druck aufbauen.

Mit Druck wurde bei uns alles immer nur noch schlimmer 🙈

3

Achso, eine Idee habe ich aber: trinkt sie aus einem richtigen Glas? Oder einem ganz normalen Becher mit Griffen? So "wie eine Große?"
Das würde ich noch versuchen.

8

Sie Trinkt aus einem becher mit griff, aber ich versuche es mal mit einem normalen becher.

4

Was genau meinst Du mit sie trinkt Milch? Trinkt sie PRE oder andere Milch oder MuMilch oder Kuhmilch? Wie weit seid ihr denn mit der Beikost und isst sie noch/schon/wieder Brei? Wenn sie ausreichend Pre/MuMilch trinkt, hat sie vielleicht einfach keinen Durst?!

Viele liebe Grüße
Sidney

5

Sie trinkt aptamil nr 3. Und essen bekommt sie brei.

10

Und wie ist die Flüssigkeitsaufnahme unsgesamt mit der Milch? Hat sie einfach das Wasser durch Milch ersetzt oder “fehlt“ das Wasser, was sie sonst vor der Erkrankung getrunken hat? Wie viele nasse Windeln hat sie denn jetzt noch, wie viele waren es vor der Erkrankung? Ist der Urin konzentrierter (gelber/ stinkender) als vor der Erkrankung oder nicht?

weitere Kommentare laden
7

Schön zu hören das ihr wieder Zuhause seit :) kennst du diese magic becher von nuk? Probier es mal damit die bekommst du bei dm oder rossmann 😊 ansonsten immer wieder probieren :)

9

Versuch mal einen Strohhalm. Unserer (12 Monate) trinkt mittlerweile nur noch aus den Strohhalm-Fläschchen von AVENT. Davor hab ich mit nem normalen Strohhalm probiert, ob er blickt wie man daraus trinkt. Vielleicht findet deine Tochter nen Strohhalm im normalen Glas/Tasse toll.

12

Ivh habe eben gesehen das sie einen Hasen zahn bekommt.
Kann es sein das sie deshalb nicht trinkt? ?

16

Ich denk mal, sie weiß schon was sie braucht und braucht eben grade die Milch. So eine Krankheit ist ja anstrengend, vielleicht möchte der Körper etwas wieder aufholen?