Nach dem Abstillen wieder vollstillen ?

    • (1) 02.01.19 - 10:25

      Hallo Leute ich hoffe es gibt Mamis die Erfahrung damit haben vor ungefähr 5 Wochen haben wir mit beikost angefangen mein Sohn ist 6 Monate alt während dessen hab ich gestillt doch vor 4wochen hat mein kleiner angefangen die Brust nicht mehr zu nehmen er verweigerte sich ich stillte ihn dann nurnoch am frühen Morgen wenn er mich nicht ganz wach war. Nach 1 Woche wurde meine Milch weniger so das der kleine meine Brust dann garnicht mehr wollte ohne es zu wollen wurde dann vor 3 Wochen abgestillt ich war nicht darauf vorbereitet ich musste nicht mal ausstreichen oder Tabletten dafür nehmen weil es sich von alleine erledigt hat. Nun jetzt nach 3 Wochen wo es keine Muttermilch mehr gibt schreit mein kleiner nach der Brust er zahnt zurzeit ob er deswegen die Brust nicht mehr annahm meine Frage wäre wäre es möglich das ich wieder stillen könnte nach 3 Wochen wenn ich an meine Brust drücke kommt ein Tropfen raus aber nicht mehr wäre es möglich wieder zu stillen wenn ich ständig anlege Pumpe ? Hat jemand Erfahrung damit ich leide darunter seit ich abgestillt hab die Muttermilch ist das beste für mein Kind und ich würde so gerne weiter stillen ❤️ich hoffe jemand kann mir meine Fragen beantworten ich bin so verzweifelt

      • https://www.still-lexikon.de/relaktation-ist-oft-moeglich-expertinnen-im-interview/

        Ja, grundsätzlich möglich, aber du musst es wirklich wollen!

        Natürlich kannst du wieder stillen! Dazu einfach häufig anlegen, am besten stündlich. Es können sogar Frauen stillen, die niemals schwanger waren (ist nur etwas schwieriger die Produktion anzuregen), sonst hätten das Prinzip der Ammen im Mittelalter wohl nicht funktioniert.
        Was du mit einer Pumpe oder Ausstreichen rausbekommst sagt nichts darüber aus, was dein Baby rausbekommt - lass dich davon also nicht verunsichern!

        Solltest du dich doch gegen das Stillen entscheiden, lege ich dir dringend nahe, deinem Kind Pre-Milch zu geben!! Es braucht Milch mindestens das erste Lebensjahr hindurch für eine gesunde Entwicklung. Falls du glaubst die Milchproduktion nimmt nur langsam zu kannst du anfangs mit einem Brusternährungsset zufüttern, also falls du stillen möchtest solltest du deinem Kind keine Flasche anbieten.
        Viel Erfolg!

Top Diskussionen anzeigen