Magnesium und Koliken

    • (1) 10.01.19 - 20:23

      Ich mal wieder 🙈 ist mir schon selbst peinlich, dass ich so viel poste. Aber das stillen ist immernoch problematisch und es wird immer schlimmer:(
      Also zu den Fakten:
      Die Bohne ist morgen 14 Wochen alt. Stillen klappte bis dato einigermaßen. Am Anfang noch gut in der Wiegeposition und im Liegen. Seit 3 Tagen in etwa nicht mal mehr im Liegen. Wir haben 2 Probleme, die immer wieder kehren. Er hat einen starken Reflux, der Magensaft steigt beim stillen hoch und er fĂ€ngt an zu weinen und hört auf. Im Liegen ging es wie gesagt aber noch einigermaßen. Andere Stillpositionen gehen leider nicht. Ich habe nun gelesen, dass man wĂ€hrend der Stillzeit sowieso Magnesium einnehmen soll, außerdem soll das denn magenpförtner bei der Entwicklung zugute kommen. Also nehm ich seit 3 Tagen Magnesium aus der Apotheke. Bei mir verursachte Magnesium immer BlĂ€hungen und hat ne stark abfĂŒhrende Wirkung. Seit 3 Tagen haben wir nun das Problem,
      Dass keine Stillmahlzeit mehr funktioniert, weil er immer drĂŒckt und dabei abdockt. Er muss pupsen oder mehr und es kommt nix. Scheinbar kann er dabei nicht weiter trinken. Zum GlĂŒck ist er recht proppper aber ich hab echt schon Angst dass er abnimmt. Ich gebe ihm aber auch seit einer Woche in etwa 1x ein FlĂ€schchen Pre am Tag (Lactana). Aber irgendwie glaub ich nicht, dass es daher kommt.
      Es ist zum verzweifeln. Ich hab echt Viel Milch, und mache ihm ein FlÀschchen,
      Um ihn aufrecht zu fĂŒttern,
      Was besser klappt als stillen aber auch nicht so super. Das stillen im
      Liegen ging ja noch, aber wenn jetzt nichtmal das mehr klappt?!?
      Ich dachte mit 14 Wochen sollten wir langsam mal durch sein 😏 von bigaia bis sab/ Lefax etc.
      Haben wir schon alles durch.
      Meine Fragen:
      Schonmal jemand gehört dass Magnesium BlÀhungen verursacht beim stillkind?
      Wenn etwas bei mir BlÀhungen verursacht, tut es das dann auch beim Baby?
      Hatte es jemand dass es nochmal richtig schlimm wurde mit den Koliken bevor es dann besser wurde?
      Sorry, etwas lang.
      Überlege abzustillen, will es aber nicht, weil die Vorraussetzungen eigentlich total gut sind....

      • Oh je, ich hab mir meine Frage gerade selbst beantwortet. Ich befĂŒrchte der kleine hat eine saugverwirrung :((( im Dunkeln klappt es alles, sobald das Licht an ist, nicht. Jetzt werd ich die Flasche weglassen, und es sukzessiv immer heller machen beim stillen ....

Top Diskussionen anzeigen