Statt Kartoffeln auch Haferflocken etc?

    • (1) 14.01.19 - 14:02

      Hallo liebe Mamis,

      meine Maus bekommt seit circa drei Wochen täglich ihren Mittags Brei seit ein paar Tagen auch mit Fleisch. Ich habe mir ein tolles Buch mit Rezepten gekauft und hier sind auch einige Rezepte mit zum Beispiel Haferflocken oder Reisflocken statt Kartoffeln. Nun frage ich mich ob ich ihr diese schon kochen darf oder ob ich weiterhin erst einmal bei Kartoffeln bleiben sollte. Und wenn Haferflocken o.ä. im Brei sind, braucht es dann noch Fleisch?

      Danke und liebe Grüße Jacy

      • Ich habe ganz am Anfang mal Schmelzflocken statt Kartoffeln in den Brei gemacht. Hat gut geklappt. Sollten halt nicht zu grobe Haferflocken sein am Anfang, daher habe ich Schmelzflocken genommen. Da er die jetzt oft abends bekommt, nehme ich nur Kartoffeln.

        Aber es spricht nichts dagegen. Fleisch muss nicht jeden Tag sein

        Ich nehme meist Haferflocken für vegetarischen Brei anstelle des Fleischs. Die enthalten ebenfalls Eisen. Rote Linsen gehen ebenfalls.

Top Diskussionen anzeigen