Gemüse für Beikoststart

An diejenigen, die am Anfang Brei gefüttert haben: Mit welchem Gemüse habt ihr gestartet und warum? Ich habe heute Möhre, Pastinake und Kürbis für unseren Kleinen (4,5 Monate) vorgekocht und überlege jetzt, womit ich starten soll. Gibt es gute Argumente für/gegen bestimmte Gemüsesorten? Er hatte Dreimonatskoliken, deshalb bin ich etwas vorsichtig. Dachte an Kürbis, weil der sich i.d.R. nicht auf den Stuhl auswirkt.
Ich freue mich auf eure Erfahrungen!

Mit welchem Gemüse habt ihr gestartet?

Anmelden und Abstimmen
1

Also meine Maus hat so gar nicht Möhre vertragen hat ganz schreckliche Bauchweh davon bekommen aber jedes Kind ist anders mehr als austesten kannst du nicht :) 🙈
Wir versuchen morgen Brokkoli hat mir meine hebi empfohlen 😁

6

Von Brokkoli bekommt meine ganz schlimm Durchfall, dafür verträgt sie Karotte richtig gut 😂🤷‍♀️

9

Wie unterschiedlich das doch sein kann 😅

2

Hallo,
Wir sind mit Pastinake und Kürbis gestartet.
Beides schmeckt für mich leicht süßlich und ist eigentlich gut bekömmlich.

Nach dem ersten Möhrenbrei hatte meine Tochter am ganzen Körper einen Ausschlag. Deshalb hebe ich mir diese bei meinem Sohn nun für den Schluss auf. Außerdem kann der Stuhl durch Möhre ziemlich fest werden.

3

Hallöchen,
wir haben mit knapp sechs Monaten mit der Beikost begonnen. Ich habe auch selber gekocht und es zu Beginn mit Kürbis versucht. Allerdings hat mein Sohn da ziemliche Verstopfung bekommen. Dann haben wir uns an Pastinale versucht, die mochte er gar nicht. Dann kam Zucchini (damit würde ich beim nächsten Kind starten) die liebt und verträgt.
Viel Spaß beim versuchen!

4

Hallöchen,
wir haben mit Zucchini begonnen.
Mein Sohn mochte sie aber leider nicht. Mit Kürbis haben wir dann einen Treffer gelandet. Pastinake hat er heute auch gut genommen.

Liebe Grüße

5

Süsskartoffel, weil super im Sinne von Nährstoffen und sehr umanstrengend für die Verdauung. Und der Geschmack hilft natürlich auch.

7

Bei uns ging Kohlrabi sehr gut! Es lässt sich fein pürieren und hat auch den süßlichen Geschmack.

8

Ich habe bei beiden Kindern mit Karotte angefangen, beide vertragen sie und lieben sie. Du musst das einfach testen.

10

Haben mit Möhre angefangen und nach zwei Tagen gabs ausschlag 😕 sins dann auf Kürbis umgestiegen 😊 der hat laut kia kaum allergene

11

Hallo,

ich habe mit Pastinake begonnen. Das hat meiner Tochter gut geschmeckt und es wurde vertragen. Kürbis hat ihr auch gut geschmeckt, gab aber einen wunden Po.

Möhre habe ich lange nicht gegeben da ich Angst vor Bauchweh meiner Tochter hatte. So war es leider dann auch. Sie hat auch Koliken, über die drei Monate hinaus.

Was auch gut geschmeckt hat und vertragen wurde war Zucchini.

LG