Beikost, trinken und Möhrenflecken

    • (1) 20.02.19 - 13:30

      Hey ihr Lieben..
      Am Samstag habe ich mit meinen Zwillingen mit Beikost gestartet..
      Bislang klappt es gut soweit..
      Heute hat der eine 140 g Möhre mit Apel und der andere etwas weniger gegessen, danach gab es noch die Flasche...soweit so gut.. ich hatte überlegt ob ich morgen schon Kartoffel mit geben kann.. ich Frage mich nur wie lange ich dann Möhre Kartoffel gebe und wie lange es ganze dann mit Fleisch? Ja sicher nicht eine ganze Woche jeweils oder? Und wenn wir mit Fleisch durch sind kann ich doch auch anderes Gemüse testen? Direkt mit Kartoffel und Fleisch oder wie ?
      Ich fütter die beiden in der wippe.. oh man lätzchen reichen nicht... gibt es wohl so Riesen Dinger.. die man wenn das Kind in der wippe sitzt, über die wippe zieht.. Kopf durch eine Öffnung.. Hände durch eine Öffnung.. aber alles andere ist wenigstens geschützt? Ich nichts ähnliches finden außer die Pullover, aber das reicht nicht.
      Wie bekommt ihr Möhrenflecken aus allen Kleidungsstücke?
      Und dann für später noch eine Frage... was gebt ihr an Zusatz Getränk.. Leitungswasser? Abgekocht?
      Oder aufgebrühten früchtetee? Kalt?
      Liebe grüße

      • Hallo.

        Also du fütterst 1 Woche lang nur Gemüse 3Tage Möhre, 2Tage Kürbis, 2Tage Pastinake. Dann gibts du wenn sie das alles vertragen die Woche drauf Kartoffel dazu. Und noch eine Woche später dann Fleisch. So weist du genau auf was sie reagieren.

        Es gibts bei Ikea Abwaschbare Ärmellätzchen.

        Wasser oder Tee kommt erst wenn 3 Mahlzeiten ersetzt sind. Vorher reicht die Milch komplett aus

Top Diskussionen anzeigen