Stillen und abnehmen

Hallo an Alle 😊

Wie sieht es bei euch mit der Abnahme beim Stillen 🤱 aus?
Ich Stille mein 12 Wochen altes Baby voll, aber auf der Waage ⚖ ist Stillstand🙄 egal ob ich viel oder wenig esse. Ich trinke mind 2l am Tag und bewege mich täglich mit mindestens 10.000 Schritte am Tag. (Spaziergang)
Ich möchte keine wirkliche Diät machen,da ich Angst habe es wirkt sich negativ auf das Stillen aus.
Manchmal denke ich echt ich bin die einzige Frau die nicht abnimmt durch stillen, der Spruch :"wenn du stillst nimmst du ab" passt bei mir irgendwie nicht 😅 🙈

Euch noch einen schönen Abend 🤗

1

Nein bist du nicht. Da kann ich dich beruhigen.
Liegt wohl auch an den Hormonen, sagte zumindest meine Hebamme, die nicht bei allen wieder einen normalen Stoffwechsel herstellen.

Das käme laut ihr erst nach dem Abstillen, dann, wenn die Hormone wieder "auf 0" sind.

13

Schon einmal gut das ich nicht alleine bin. Dann muss ich mal hoffen das meine Hormone sich bald einfinden und ich abnehme😅

2

Hallo,

bei mir ist leider genau das Gegenteil. Jedes Mal, wenn ich mich auf die Waage stelle, ist es wieder weniger. Bin mittlerweile bei meinem Gewicht vor der Schwangerschaft und ich habe leider die Befürchtung, dass es noch weiter runtergeht. Das möchte ich nicht, aber weiß nicht was ich noch tun soll, da ich bereits mehr esse wie sonst und auxh zwischendurch mal etwas. Mich ärgert das richtig 🙈

Lg

3

Sry aber das is genau so ein kommentar wodurch sich die denen es nich so geht komisch und abnormal fühlen.

4

Hä wieso? Es ist doch auch nicht normal, dass man so viel abnimmt. Meine Hebamme hat mich gewarnt, dass ich aufpassen muss.

Ich habe das sicher nicht geschrieben, dass sich andere „komisch und abnormal“ fühlen, wie du schreibst.

weitere Kommentare laden
6

Liebe Mama 9,

Nein du bist nicht alleine.
Ich habe in der Schwangerschaft 19 kg zugenommen.
Startgewicht waren 62 kg auf 170.

Nach der Entbindung hab ich mich Zuhause auf die Waage gestellt und geflucht.
Gerade Mal 3 kg weniger.
Unsere Kleine wog 3150 g .
Und so ging es weiter.
Ich hab gestillt und in den ersten 6 Monaten sind dann nochmal 5 kg runter.
Und dann tatsächlich noch der Rest in den folgenden 6 Monaten.
Als ich wieder arbeiten bin nach 12 Monaten hatte ich mein Gewicht wieder.
Es hat gedauert.
Stillen verbraucht Kalorien bzw Energie.
Ich war hungrig vor allem Nachts.
Und natürlich hab ich am ehesten nach was süßem gesucht, vor allem Nachts 😀

Gib dir etwas Zeit.
Frauen sind verschieden.
Manche nehmen schnell ab.
Andere nicht.
Ich habe mein Gewicht wieder, aber eine neue Figur 😉
Ich wünsche euch eine tolle Zeit.
LG

9

Ich liebe deine Antwort. Könnte über mich sein 😊 Toll geschrieben, Danke!

12

Ich dachte beim lesen du beschreibst mich 😅 gerade das mit dem nachts essen. Ich möchte so gerne die restlichen Pfunde los werden. Ich habe halt Angst das sich das abnehmen negativ auf das Stillen auswirkt

weiteren Kommentar laden
8

Wenn du abnehmen möchtest, ohne deinem Kind zu schaden kannst du z.b. auf Ernährung mit hohem glykämischen Index setzen, Zucker reduzieren, ab 19 Uhr keine Kohlenhydrate mehr essen, etc. Gesunde, frische Ernährung und der Verzicht auf „schlechte“ Kohlenhydrate schadet dem Kind nicht und versorgt Euch beide mit ausreichend guten Nähestoffen.

10

NIEDRIGER glyk. Index meine ich natürlich ;-)

14

Was ist dieser Index? 🤔

weiteren Kommentar laden
11

Du bist nicht allein. Meine Hebamme meinte auch, dass es das oft gibt, dass frau erst NACH dem Stillen abnimmt. Ich nehme auch nix ab...

15

Wie alt ist dein Baby? Wieviel Kilo hast du noch zuviel?

17

Ich hatte SS Diabetes und war deshalb nach der Geburt direkt leichter als vor der Schwangerschaft. Ich stille auch voll und habe jetzt nach 14 Wochen 3,5 Kilo verloren. Natürlich freue ich mich darüber, wenn es nicht so wäre, wäre es aber auch ok. Ich halte ganz sicher keine Diät und hole nach, was ich mir wegen der Diabetes verkneifen musste. Mach Dich nicht verrückt, es heißt doch 9 Monate kommt der Bauch und 9 Monate geht er. Und es ist viel wichtiger, dass Deine Milch genug Kraft und Energie gibt.

22

Ich möchte auch nicht wirklich eine Diät machen. Ich habe halt Angst das es sich negativ auf das Stillen auswirkt. Leider rächt sich das Übergewicht auf die Knochen und den Blutdruck 😕

18

He!

Also ich habe in der ss nur wenig zugenommen und hatte 2 Tage nach der Geburt wieder mein Vorschwangerschaftsgewicht.
In der Stillzeit... hatte ich die Heißhunger Attacken die ich in der ss ausgelassen habe und es wurde gerne auch Nachts Tafelweise Schoki und Nutellagläser geleert.
Resultat... ich habe in der Stillzeit 6 Kilo zugenommen. 🤦‍♀️

19

Das kenne ich auch, auf einmal könnte ich alles durcheinander essen, und das jedes mal während und nach dem Stillen... Mein Bauch sah eigentlich schon wieder recht okay aus, jetzt wächst er wieder...aber es ist alles grad so anstrengend, dass ich das futtern nicht einschränken kann/ will

20

Schokolade 🍫 😍 könnte ich den ganzen Tag essen 😅 ich habe halt Noch zuviel Gewicht. Das macht sich halt auch beim Blutdruck bemerkbar und den Gelenken🙄

weitere Kommentare laden