Wick DayMed und Stillen/Abpumpen

    • (1) 07.03.19 - 14:14

      Hallo,
      mich hatte eine schwere Grippe erwischt. Mein Mann war im Ausland und ich musste den 7 Wochen Knirps alleine versorgen.
      Hatte noch WickDaymed im Haus und es genommen, um überhaupt auf die Beine zu kommen. Milch abgepumpt und verworfen, da im Beipackzettel stand, es sei nicht in der Stillzeit zu verwenden. Füttere eh zu.
      Jetzt bin ich wieder fit. Die letzte Einnahme von Medikamenten ist 2 Tage her, ich traue mich aber immer noch nicht ihm die abgepumpte Milch zu geben. Kann mir jemand sagen, wie lange es dauert, bis die Schmerzmittel nicht mehr über die Milch mit abgegeben wird? Hat da jemand Erfahrung?
      Danke 💛

Top Diskussionen anzeigen