Eisenmangel/Stillen

Hallo,

ich habe einen niedrigen Eisenwert von 10.5 hb und nehme Eisenpräparate zu mir von fenersol 100 mg.

Ich stille meine Tochter voll, kann es deswegen sein, dass sie länger keinen Stuhlgang hat? Kriegt sie davon eine Verstopfung? Muss ich dies einnehmen für die Milchbildung oder kann ich es weglassen.

Danke für eine Antwort.

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Hey,
Meine Hebamme sagte, vollgestillte Babys können von 10 mal am Tag bis zu 1 mal in 10 Tagen Stuhlgang haben.
Ich nehme auch Eisentabletten ein, wir haben mit Stuhlgang keine Probleme.
Zu Beginn waren es echt mehrmals täglich volle Windeln, jetzt ca eine extrem vollgemachte Kackiwindel 🙈🤣
LG

2

Ja das ist mir bewusst mit bis zu 10 Tage.
War mie nicht sicher, wegen den Eisentabletten, da die zur Verstopfung führen und ich Angst habe wegen meiner Tochter.

Danke für deine Antwort

3

Ich nehme auch 100 mg Eisentabletten und meine vollgestillte Hummel käckert wie ein Weltmeister (2-3 mal pro Tag). Daran kann es also nicht liegen 😉.

Lg, babyelf mit babygirl (11 Wochen)

4

Hallo,

ich soll ebenfalls 100mg Eisen nehmen und mein Krümel ballert eine Windel nach der nächsten voll.. 🙈

Liebe Grüße
Anne mit Benjamin (gleich 8 Wochen alt)