Beikostversuche- schlucken klappt nicht

Hallo,

Wir sind seit einiger Zeit bei Beikostversuchen für unseren Sohn (7,5 Monate). Haben mit Brei gestartet und am Anfang wollte er so gar nicht. Kein Problem, da haben wir natürlich etwas Pause gemacht.
Habe dann noch mal mit Brei oder auch Gemüsesticks getestet. Mittlerweile merkt man, dass er den Geschmack nicht mehr ekelig findet wie am Anfang, sondern ganz gut 😅 An Gemüsestick lutscht er auch liebend gerne. Nur egal ob Brei oder Sticks, schlucken tut er nicht wirklich. Wenn bei den Sticks Stückchen abgehen, findet er das auch total ekelig im Mund und regt sich auf. Brei ist in Ordnung, aber ich glaube, er weiß einfach nicht, was er damit anfangen soll im Mund 😂
Sollten wir da wohl einfach weiter versuchen, solange er an sich Spaß dran hat, damit er es irgendwie lernt oder lieber wieder Pause machen, weil er anscheinend noch nicht so weit ist mit dem runter schlucken?
Den Löffel mit Brei will er auch immer lieber im Mund behalten und drauf rumkauen. Daher tauschen wir immer zwei Löffel hin und her 🙈
An sich hat er Spaß dran und sobald er meckert, höre ich da natürlich auch auf, damit es so bleibt!

1

Hi,
das kommt mir bekannt vor ;)
Ich hatte vor wenigen Tagen mal Abendbrei (Hafer-Brei von Hipp) angeboten. Da konnte er dann auf einmal schlucken und hat ein halbes Gläschen geschafft. Der scheint ihm besser zu schmecken als mein selbst gekochter Gemüse-Brei. 😅
VG

2

Ach, das ist ja interessant.
Ja ich habe jetzt auch nur Gemüse versucht. Selbst gekocht, gekauft und eben die Sticks.
Vielleicht versuchen wir dann auch mal den Abendbrei. Hast du ihn auch abends angeboten oder tagsüber?

4

Ich hatte ihm den Hafer Brei abends angeboten. Der schmeckt etwas süßlicher als der Gemüsebrei, vermutlich mag er ihn daher lieber. Oder es liegt an der cremigeren Konsistenz des Gläschen-Breis im Vgl. zum selbst gekochten Brei. 🤷🏼‍♀️

3

Kinder müssen erst lernen wie sie das essen mit der zunge nach hinten bringen um es zu schlucken.

Solang er spaß hat mach weiter

5

Hi,
hast du mal versucht den Brei dünner zu machen? Wir haben auch vor kurzem angefangen und ich verdünn die Gläschen noch etwas. Habe das Gefühl, so fällt es ihr leichter. Liebe Grüße