Beikost

    • (1) 03.08.19 - 19:57

      Ihr Lieben beikost klappt super bei uns nun meine Frage, was bietet ihr noch so an ? Unser Tag sieht wie folgt aus

      8.30 Uhr müsli mit milch zubereitet
      12-12.30 Uhr Mittags brei
      15.00 Uhr Obst Getreide
      18.00 Uhr dinkel Milchbrei
      19 Uhr ca 200ml Pre

      Von der Menge her möchte sie es auch alles bis zum letzten Löffel:)
      Freu mich über tips und optimieringsvorschläge.

      • Ist doch perfekt so! Statt Müsli ginge auch Porridge und statt Obst Getreide nur Obst in Stücken und vielleicht ein bisschen Brot mit Butter! Ansonsten bleibe ruhig dabei! Ich finde den Plan ziemlich toll!

        • Danke !!!! Also nachmittags ginge auch etwas Brot, welches denn? Wie viel Obst und gekocht oder roh?

          • Am Besten ein weiches ohne Kerne und ohne Rinde, Weizenmisch oder Roggenmisch, kannst natürlich auch selbst Bananenbrot backen, Vorteil du weißt was drin ist, ist super easy und schön weich! Obst kochen und ohne Schale Birne und Äpfel, sonst wird sich da gerne mal verschluckt, roh ohne Kochen nimmt meine super gerne Kiwi oder Banane oder Pfirsich oder Melone oder Erdbeeren, alles was gut weich ist und sich schön zermatschen lässt! Je nachdem wie sie damit zurecht kommt kannst du ja mit der Gabel zerkleinern und dann füttern oder du lässt den Zwerg selbst essen, das saut zwar rum, aber das Lieben fast alle Babys! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Erforschen! Achso bei Kiwi fang da mit wenig an und guck wie der Zwerg mit der Säure klar kommt! Meine hat es von Anfang an super vertragen und verdrückt schon mal ne ganze am Tag!

Top Diskussionen anzeigen