Was ist nur los mit ihr?

    • (1) 03.08.19 - 21:27

      Hallöchen

      Ich kenne meine kleine so gar nicht.

      Heute ist sie genau ein Monat alt.
      Sie ist den ganzen Tag schon sehr unruhig.

      Die Windel ist sauber, alle halbe Stunde bis Stunde möchte sie an die Brust. Isst aber sehr wenig. Ich teste schon nach still Gewicht. Ab und zu sind mal 70 Gramm mehr und dann nimmt sie nur ganz wenig Milch zu sich wo sie nach dem Stillen nur 30 Gramm mehr hat.

      Bekommt sie zu wenig Milch? Soll ich es Mal mit zusätzlich Pre Nahrung versuchen?

      Oder was mache ich falsch? Tut ihr was weh?

    Ja genau, würde auch sagen der erste Schub. Mein kleiner ist zum Milchmonster mutiert und war nur noch an der Brust 😃

Sie bekommt genug Milch. Sie nimmt sich nur was sie braucht und da ist die Pre überflüssig! Vertrau ihr etwas, sie verhungert nicht.

Ich versteh dich gut war am Anfang auch oft unsicher aber du machst nichts falsch! Leg sie an wann immer sie es braucht. Das legt sich wieder!

Mein kind hat das auch gehabt es wollte die muttermich nicht aber muss nicht sein das es bei deinem kind auch so ist

(19) 04.08.19 - 07:46

Ich hab nicht gestillt, aber bei meiner Tochter war es auch so. Sie wollte ständig trinken und dann trank sie kaum, dafür alle 60 min. Die Phase ging dann auch wieder vorbei. Lass dich bitte nicht verunsichern, dass deine kleine deine Milch nicht mag. Sie kennt doch nichts anderes, wie soll sie deine Milch dann nicht mögen. Eure stillbeziehung entwickelt sich gerade erst, hab Geduld. Noch dazu darfst du nicht vergessen dass deine Brust nicht nur Nahrung für sie ist, sondern auch zum nuckeln und ihre Sicherheit. Das pendelt sich mit der Zeit alles ein. Höre mehr auf dein Baby, die Menschheit hat auch ohne Foren überlebt, vertrau da ein bisschen mehr auf dein Bauchgefühl.

(20) 04.08.19 - 10:07

Klingt nach erstem Schub und Clustern.

Beifüttern musst du nicht und Stillproben kannst du auch weg lassen ;)

Top Diskussionen anzeigen