Wann Morgens Milch ersetzen?

    • (1) 03.08.19 - 22:19

      Hallo,
      Ich würde gerne eure Meinungen und Erfahrungen hören wie ihr das seht/ macht oder gemacht habt.
      Man sagt ja Milch ist im ersten Jahr die Hauptnahrung von Babys, da frag ich mich aber wie das geht wenn sie doch Beikost kriegen und irgendwann alle Mahlzeiten ersetzt sind 🤔.
      Wir geben aktuell Mittags (zw. 11 und 12 Uhr) , Nachmittags (zw. 14:30 und 15 Uhr) und Abends (gehen 18:30 Uhr) Brei und das klappt sehr gut. Nachts kriegt die Kleine noch 1 - 2 Mal ihre Pre. Morgens kriegt sie aktuell auch noch ihre Pre, zum einen weil ich immer ca. 1 Monat zwischen der Einführung neuer Mahlzeiten warte, dass sich Babys Magen da gut daran gewöhnt und zum anderen denk ich mir das sie sonst zu wenig Pre kriegt (Abends kriegt sie 200 ml Vollmilch).
      Wie macht ihr das? Was hat es für Vorteile auch Morgens die Mahlzeit zu ersetzen? Einfach weil man sie dann mehr ans Essen ranführt? Was gebt ihr Morgens so? Meine Tochter hat noch keine Zähne und ist von Stückchen so gar nicht begeistert. Sie ist übrigens 8 Monate alt.
      Ich freu mich über eure Erfahrungen 😊

      • Ich bin immer einfach danach gegangen, was mein kind wollte und nicht was lehrbücher mir erzählen.
        Daher hatten wir schon mit 6,5 monaten alle mahlzeiten tagsüber ersetzt und mit 9 monaten hatte er sich abgestillt auch nachts. Es geht ihm gut. Er wächst und gedeiht. Er ist fit und munter. Er liebt einfach das essen.
        Tu was für euch gut ist

        Hallo,

        meine Tochter ist 13 Monate alt.

        Sie bekommt früh ihre Flasche 3er Nahrung.
        Wenn ich frühstücke bekommt sie ein bisschen Brot oder Milchhörnchen, isst aber nicht viel weil sie ja erst ihre Flasche hatte.

        Mittag dann das was ich auch esse.

        Nachmittags nach ihrem Mittagsschlaf gibt's meistens Joghurt mit Obst/Beeren. Oder einen Quetschi wenn wir unterwegs sind.

        Abends Knäckebrot, Frischkäse, Schinken, Rührei, Beeren. Evtl. Joghurt vom Nachmittag usw.

        Zum einschlafen nochmal eine Flasche 3er Nahrung.

        Sie schläft meist durch. Ihr geht es gut damit und ich werde die 2 Flaschen früh und abends auch erstmal so beibehalten. Sie wird mir schon zeigen wenn sie die nicht mehr möchte.

        LG Stormy

Top Diskussionen anzeigen