Brotmenge 9 Monate

    • (1) 04.08.19 - 19:02

      Hallo Leute,

      sagt mal, wieviel Brot schaffen eure Zwerge so pro Mahlzeit?

      Miriam kann grade fast 2 Scheiben verdrücken (1cm dick). So viel esse ich auch. Ok, vielleicht ist meine Scheibe dicker, aber ist mein Kind der Vielfraß oder esse ich wie ein Spatz? 🤣


      lg lene

      • Hihi 😅 ja das ist schon eine ordentliche Menge, aber schön, wenn es schmeckt 😉
        Mit 9 Monaten hat unsere Maus eine halbe Scheibe Brot gegessen, rund um den ersten Geburtstag war es dann eine ganze Scheibe. Mittlerweile ist sie 16 Monate alt und beißt, wenn überhaupt, 2 mal vom Brot ab, dann fliegt es weg.

        Wie toll, lass sie ruhig :) ich hab es auch schon versucht aber unsere maus ist jetzt fast 8 Monate alt und ich trau mich meist auch nicht, hab Angst das es im hals stecken bleibt. Habt ihr einen tip für mich oder muss ich die Angst einfach ablegen ?

        • Derzeit stopft sich Miriam alles rein was am Tisch liegt. Deshalb bekommt sie jedes Brotstückchen extra hingelegt. Erst wenn das geschluckt ist, kommt das nachste. Wahrscheinlich schafft sie deshalb so viel. Da landet nicht viel am Boden dadurch.


          Ich empfehle dir ein normales Hausbrot. Nicht zu frisch, sonst klumpt es sich im Mund zu einem größeren Brocken zusammen. Gib etwas Butter drauf, damits besser flutscht im Hals.
          Setz dir dein Kind aug die Schoß da hast es besser unter Kontrolle wenn es husten sollte mit am Rücken klopfen als bis du es ausm Hochstuhl hast.
          Fang mit kleinen Stückchen an und schau was passiert. Mit der Zeit wird man mutiger bei der Große. Wenn dein Kind schon Zähne hat, geht es einfacher. Wichtig sind Kaubewegungen. Und vorzeiteg, dass alles ok ist und ihr Spaß habt. Angst bei dir führt zu Verunsicherung beim Kind.

          lg lene

Top Diskussionen anzeigen