Rauchen während der Stillzeit

    • (1) 05.08.19 - 01:20

      Hallo lieber User,

      Bitte erstmal nicht haten. Ich rauche seit dem ich weiß dass ich schwanger war nicht mehr. Davor die Jahre war ich auch keine kettenraucherin.
      Ich stille mein baby nicht mehr voll, er bekommt neben MUMi auch Pre zugefüttert, weil er nicht von der MUMi satt wird. Nun habe ich seit paar Tagen wirklich große Lust mal auf ne Kippe. Ist das okay wenn ich nach dem stillen sofort eine anzünde? Wenn ja wie lange sollte ich zwischen dem zeit lassen? Ist es besser bevor ich wieder stille eine Menge an MUMi abpumpen und wegschmeißen? Oder ist es ratsam bevor ich rauche Bissen abzupumpen und das über den Tag verteilt zu geben?

      Ich würde es ganz sein lassen. Einfach aus Sicherheit.

      (6) 05.08.19 - 12:11

      Du hast es jetzt schon so lange geschafft ohne, da schaffst du es sicher noch weiter!
      Du hast den ganzen Müll dann ja auch auf der Kleidung und der haut.
      Versuch es lieber sein zu lassen!
      Ich glaube, dass das abpumpen und wegwerfen nicht notwendig wäre, sondern nur ein gewisser stillabstand. Aber ich würde mich da nicht auf ein forum verlassen sondern lieber eine stillberaterin fragen.
      Ich drück dir die daumen, dass du es schaffst nicht zu rauchen!
      Lg

    • (7) 05.08.19 - 12:58

      90 Minuten solltest du warten nach der Kippe. Noch besser sind 2 Std, bevor du wieder stillst. Abpumpen danach musst du nicht. Wenn Nikotin drin ist, ist die ganze Milch davon betroffen. Das Nikotin baut sich kontinuierlich ab. Das Abbauprodukt kann dennoch beim Baby zu Magenbeschwerden führen, muss aber nicht. Falls dein Kind die Flasche nimmt, würde ich 1x abpumpen vor der Kippe und diese Milch einmalig zufüttern danach. Gerade bei den Temperaturen könnte sich dein Baby noch vor den 2 Std. melden.

Top Diskussionen anzeigen