Ausversehen Eis

    • (1) 08.08.19 - 14:16

      Hallo,

      meine Kleine ist 4,5 Monate alt und wird noch voll gestillt.

      Ich war heute mit einer Freundin in der Eisdiele und hatte meine kleine auf dem Schoß. Da hat sie mir blitzschnell die Finger in die Eiskugel gesteckt und ab in den Mund damit. So schnell konnten wir beide nicht reagieren wie das ging.

      Hab jetzt schon ein schlechtes Gewissen. Hab ich jetzt irgendwas zu befürchten? Hat es irgendwelche Auswirkungen? Oder ist wenn es verdaut ist wieder alles beim Alten? Ich will komplette 6 Monate vollstillen.
      Mir geht es hier nicht um das Thema ,mein Kind darf keinen Zucker.

      • Da wird nichts durch passieren. Entspann dich.
        Lg

        Auswirkung wäre, dass sie gemerkt hat, dass es etwas gibt, dass nicht nach Stofftier oder Holz oder Finger schmeckt, sondern anders. Im Falle vom Eis eben picksüß yeah!

        Lass doch mal ne Gurke „unabsichtlich“ liegen und dein Baby wird das gleiche tun.

        Bei uns wird auch alles abgeleckt, die Gemüsesuppe ist natürlich super, Wassermelone auch. Minimalste Mengen bleiben im Mind, das meiste kommt noch mit dem Zungenstossreflex raus, und es psst genau so auch. Es geht ja nur um den Geschmack. Alles mögliche querbeet mal kosten lassen

        Mach dir keine Sorgen. Meine erste Nahrung nach Muttermilch waren laut meiner Mutter auch Pudding und Eis, als ich 4 Monate alt waren. Es war ja nicht viel, was deine kleine sich gemopst hat und auch ansonsten wäre es bei einer größeren Menge höchstens zu viel Zucker gewesen. 😊

      • Was gäbe es denn zu befürchten außer evtl Zucker?

        Unsere wird nächste Woche 6 Monate, ich wollte unbedingt die Zeit voll stillen. Es hat nicht funktioniert. Seit 1,5 Wochen bekommt sie mittags Gemüsebrei (60-80 g)und seit heute Abend Milchbrei, aber davon nur eine kleine Menge von 50 g.

        Sie "neidet" uns jeden Bissen, hat schon Eis / Joghurt / Pudding in Kleinstmengen probiert. Seitdem ich zufüttere, sind die Nächte wieder ruhiger (abends gegeben). Sie wurde / wird zwar von der Milch satt, hielt aber nicht mehr lange an.

        Wir haben mit 5 Monaten für 3 Tage Brei versucht, dann nochmal 2 Wochen ausgesetzt und jetzt ist perfekt.

        LG Ana

Top Diskussionen anzeigen