Baby kann wegen Bauchschmerzen nicht trinken-Hilfe!:/

Meine kleine 6 Wochen hat zurzeit wieder mit den koliken stark zu kämpfen.
Sie kann gar nicht richtig trinken wegen den schmerzen ich weiß nicht mehr weiter..
es tut mir natürlich auch weh wenn sie dann rum zieht ,weil sie schmerzen hat
Aber sie will trotzdem an die Brust
Auch wenn sie nur nuckelt
Den Schnuller möchte sie dann nicht.
Ich hab einfach das Gefühl das sie nicht mehr trinken will nur so ein paar Schlücke
Und dann schläft sie auch schon wieder ein.
Wenn ich ihr helfen will (massage,fliegergriffusw) lässt sie es gar nicht zu weil sie dann schreit ,weil sie an die Brust möchte.
Ich brauch Hilfe von mamis die das selbe durchgemacht haben wie kann ich ihr helfen und wird sie satt? Volle Windeln hat sie

Hallo
Vielleicht möchte sie ja zum Trost an deine Brust. Das wäre ja ganz normal.
Wenn die Windeln voll sind bekommt sie anscheinend genug Milch. Und wenn es ihr an deiner Brust besser geht würde ich sie da lassen. Durch‘s Schreien bekommt sie noch meh Luft in den Bauch.
Hast du schon mal Kümmelzäpfchen (3x tägl. Über eine Woche gebeb) probiert und Fußreflexzonenmassage? Das hat bei uns gut geholfen.
Alles Gute!

Krümmelzäfpcjen nein
Habe vom Kinderarzt pflanzliche Zäpfchen bekommen
Jedoch helfen die nicht.
Und massage ja
Aber habe bis jetzt nicht gesehen das es ihr geholfen hat..
Ja wahrscheinlich ist es zum Trost
Aber auch an der Brust zieht sie rum und schreit ..😣

Das hat meiner auch gemacht in dem Alter mit Bauchweh. Vorallem abends und hat mich zur Verzweiflung getrieben. Aber nachts ging es dann wieder mit in Ruhe stillen. Als er ca. 10 Wochen alt war wurde es besser.

weiteren Kommentar laden