Gläschen um Saft und Öl ergänzen? Haferflocken?

    • (1) 12.08.19 - 11:13

      Hallo,

      und noch wine Beikostfrage zu mir .. meine Hebamme ist mir irgendwie keine große Hilfe.

      Wenn ich Gläschen gebe, muss man da noch Öl und Apfelsaft dazugeben?? Auf manchen Gläschen steht etwas dazu, aber auch nicht so aussagekräftig. Google ist mir keine Hilfe. Apfelsaft ist ja wichtig für die Aufnahme des Eisens, meine Hebamme meinte, dass müsste ich nicht. Grundsätzlich nicht. Überall liest man aber davon. Unsere Tochter bekommt aber auch noch wenig bis gar kein Obst .. sie ist jetzt 7 Monate alt aber wir sind etwas vorsichtiger, da sie sehr empfindlich ist.

      Ich habe selbst gekochten Karotten-Kartoffel-Brei auf Vorrat gekocht und eingefroren. Ich würde gerne etwas Haferflocken hinzugeben, gehen da die normalen zarten von Kölln und muss ich die Flocken vorher kochen oder kann ich diese einfach in den Brei geben und mit erwärmen?

      Ich glaube ich mache viel zu viel Wind um die Beikost. Aber erstes Kind und man will ja nix falsch machen 🤷🏻‍♀️

      Vielen, vielen Dank!!

      • (2) 12.08.19 - 14:12

        Wenn dem Apfelsaft Vitamin C zugesetzt ist, dann ergibt das Sinn. Steht auf der Packung. Wenn nicht nimm O Saft von Hohes .... (keine Marke nennen) 😂 ich mache immer ein kleines bisschen Öl und Saft in den Brei sobald eine eisenquelle drin ist. Egal ob selbst gekocht oder Glas.

        Haferflocken würde ich kochen. Die normalen weiß ich allerdings nicht. Ich nehme die Schmelzflocken der Firma. Aber mit Karotte Kartoffel hast du ja schon eine Stärkequelle drin. Zwei Mal erachte ich nicht als sinnvoll. Dann mach doch Karotte Hafer.

Top Diskussionen anzeigen