Von jetzt auf gleich kaum noch Muttermilch ?!

    • (1) 12.08.19 - 23:47

      Ein hallo an euch Mamis...

      ich habe folgendes Problem: meine Muttermilch ist seit 2 Tagen von jetzt auf gleich so wenig geworden, dass ich mich frage, ob mein Körper von selbst abstillen möchte/kann?!🙈 was aktuell noch zu früh wäre!
      unsere Tochter ist 6 1/2 Monate, sie isst Beikost seitdem sie ca 4 1/2 ist, allerdings noch nicht ausreichend.

      Mir ist die wenige MM aufgefallen, da ich abends abpumpe und ihr eine größere Menge per Flasche für die Nacht gebe, weil sie sonst alle 2 Stunden gestillt werden möchte und mit der abgepumpten Milch hat sich ca ein 4 Stundenrythmus eingependelt.
      Sie bekommt nach jeder Mahlzeit am Tag immer noch die Brust, die sie auch nimmt und es bisher auch keine Probleme gab.

      Meine Frage ist, ob es einem von euch evtl ähnlich ging/geht und ob ihr eine Idee habt woran es liegen könnte das die Milch einfach so "ausbleibt".

      Ich hab sämtliche Dinge schon ausprobiert von Massage, Wärme, öfter abpumpen am Tag, piulatte, bockshornkleetbl, stilltee, fencheltee, vitamalz. Ich weiß nicht was ich noch machen könnte.
      Möchte ihr ungern jetzt noch zusättlich Pre oder so geben, da ich ja auch gehofft hab, das sie allgemein nicht mehr lange gestillt werden muss, weil sie so gut gegessen hat, aber da gab es vor 1 Woche leider einen Rückschlag und jetzt gibt es wieder mehr Brust als alles andere 🤷‍♀️
      Ich weiß nicht warum...

      Bin auf jeden Fall über jegliche Infos, Ratschläge oder Tipps dankbar...

      Viele unbekannte Grüße Nina

      • Hallo Nina,

        ich denke, deine Muttermilch ist nicht weniger geworden, sondern dadurch, dass dein Kind tagsüber wieder mehr trinkt, ist abends einfach weniger "übrig" zum abpumpen. Wenn du abends stillen würdest, würde sich das regulieren, indem dein Kind die Produktion anregt durch öfter trinken, länger trinken, kräftiger saugen. Mit der Pumpe ist das nicht ganz so einfach. Du müsstest wahrscheinlich abends 2x pumpen oder länger pumpen. Es gibt auch power pumpen oder so ähnlich, musst du mal googeln.

        Vielleicht ist es ja auch nur eine kurze Phase, dass tagsüber weniger gegessen wird. Dann würde sich das schnell wieder geben.

        Alles Gute! 🤗

Top Diskussionen anzeigen