Abgepumpte Milch füttern

    • (1) 15.08.19 - 09:03

      Hallo ihr Lieben,

      meine Tochter hat sich vor ca. zwei Wochen mit 8 Monaten selbst abgestillt. Eigentlich würde ich ihr aber gerne meine Milch weiterhin geben, wegen den darin enthaltenen Abwehrstoffen.

      Heute habe ich also versucht Milch abzupumpen und es hat noch funktioniert! Nach zwei Wochen! Ich dachte eigentlich nicht, dass da noch was kommt...

      Darf ich ihr diese Milch geben? Es sind nur ca. 20 ml und die Milch hat ein sehr dunkles gelb, fast schon orange.

      Ist es möglich wieder etwas mehr Milch zu produzieren und ihr diese abgepumpt mit dem Fläschchen zu geben?

      Vielen herzlichen Dank für eure Antworten und liebste Grüße.

      • (2) 15.08.19 - 09:13

        Isst sie denn schon gut? Ich glaube, dann würde ich mir den Stress nicht machen, wenn sie es selbst nicht mehr will 😅

        Ich vermute, um die Produktion wieder zu steigern, müsstest du sehr regelmäßig Pumpen. Also alle 2-3 Stunden. Füttern kannst du die Milch bestimmt.

        Hattest du eine Hebamme? Dann frag sie mal. Wegen Still- und Ernährungsfragen kannst du sie die ersten 12 Monate kontaktieren :)

        (3) 15.08.19 - 11:58

        Hallo ☺️

        Probiere es einfach mehrmals täglich aus und guck dabei am besten dein Baby an oder schmus mit ihr. Ein Strampler mit Babygeruch und ein Foto kann sich helfen. Wichtig ist, dass du entspannt bist beim abpumpen. Dann klappt das bestimmt bald besser 😊

        Ich glaube dass du auch die ersten 20 ml geben kannst ... wieso auch nicht? Ist nur wirklich wenig - sollte deine Tochter Hunger haben. Die Milch darfst du nicht zu lange aufbewahren (2-3 Tage im Kühlschrank, ca. 6 Stunden bei Zimmertemperatur).

        Wichtig ist, dass deine Tochter Milch bekommt bis sie ein Jahr alt ist. Wenn es nun leider doch nicht klappt, müsstest du Premilch geben. In den ersten 12 Monaten reicht der Brei alleine nicht aus um alle Nährstoffe abzudecken.

        Ansonsten, wie schon gesagt, die Hebamme anrufen - die hilft dir bestimmt gerne weiter bei Stillfragen und kann das über die KK abrechen.

Top Diskussionen anzeigen