Beikost und Möhre

Hallöchen,
unser Kleiner bekommt seit über 1 Woche Brei. Gestartet sind wir mit Pastinake, da es weniger zu Verstopfungen führt als Möhre oder Kürbis laut Hebamme.
Vor 3 Tagen habe ich mit Möhre gestartet und er hat sofort 50 g verputzt. Habe mich gefreut. Und dann gegen Nachmittag fing er an zu weinen, jammern und zu kreischen, wenn er pupsen musste. Gestern hat er auch nur maximal 5 Löffel gegessen und das selbe Spiel, nur nicht so extrem. Soll ich die Möhre komplett weglassen oder in die Pastinake ein wenig Möhre einrühren, dass sich der Darm dran gewöhnt oder ist es vllt eine allergische Reaktion?

1

Wenn es ihn bläht würde ich es erst mal weg lassen und mit Kürbis oder anderem Gemüse weiter machen. Es gibt auch (hab es im Glas gesehen) weiße Karotte, vielleicht ist die auch etwas milder.

2

Karotte ist halt schwer verdaulich. Dann mach doch mit Pastinake weiter 😊 oder Zucchini, Kürbis, Süßkartoffel.... gibt ja genug 😜